Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Interview, standardisiertes

Das stand. Interview, standardisiertes (= Interview mit festgelegter Fragenfolge) ist im Gegensatz zum freien Interview und zum strukturierten Interview durch einen in der Reihenfolge der Fragen und deren Wortlaut genau zuvor festgelegten Fragebogen gekennzeichnet. Der Interviewer hat sich an den exakten Wortlaut des Fragebogens zu halten und sollte, falls bei der Auskunftsperson Verständnisprobleme auftreten, die Frage in der gleichen Formulierung wiederholen, jedoch auf eine Erklärung mit eigenen Worten soweit ie möglich verzichten. Aus diesem Grund setzt das stand. Interview, standardisiertes einen gut durchdachten und exakt formulierten Fragebogen voraus. Das stand. Interview, standardisiertes erlaubt der Auskunftsperson weniger Spontaneität bei der Beantwortung der Fragen und bringt nur Aussagen zu vom Untersuchungsleiter im voraus bedachten Fragen. Es besitzt jedoch durch die Standardisierung den Vorteil, daß es die Vollständigkeit und die Vergleichbarkeit der Antworten in großem Maße garantiert, die Quantifizierung der Ergebnisse und die Anwendung von statistischen Auswertungsverfahren ermöglicht.

In der Wirtschaftssoziologie: spezielle Form des Interviews, bei der alle Einzelheiten des Frage- und Reaktionsverhaltens von Interviewern genau festgelegt sind, um eine maximale Vergleichbarkeit von Daten zu erreichen, die von verschiedenen Interviewern erhoben werden. Eignet sich besonders gut zur Überprüfung von Hypothesen.

Vorhergehender Fachbegriff: Interview, freies | Nächster Fachbegriff: Interview, strukturiertes



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Kombinierte Reichweite | Kommunikationsplanung | Maximalintensität

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon