Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Körperschaftsteuer-Richtlinien (KStR)

Die zuletzt am 22. Dezember 1981 bekanntgemachten KStR 1981 sollen nach einführenden Bemerkungen Zweifelsfragen und Auslegungsfragen von allgemeiner Bedeutung behandeln, um eine einheitliche Anwendung des Körperschaftsteuerrechts durch die Behörden der Finanzverwaltung sicherzustellen. Sie geben außerdem zur Vermeidung unbilliger Härten und aus Gründen der Verwaltungsvereinfachung Anweisungen an die Finanzämter, wie in bestimmten Fällen verfahren werden soll. Die KStR enthalten eine Zusammenfassung von VerwaltungsGrund sätzen, die teils vorher in einzelnen Erlassen bekanntgegeben waren, ferner Hinweise auf anzuwendende oder in Einzelfällen auch nicht anzuwendende BFHUrteile sowie vereinzelt auch Hinweise zum Sinn und Zweck einer Gesetzesbestimmung. Die KStR sind für die Finanzverwaltung bindend, diese kann nur in ganz vereinzelten Fällen und mit besonderer Begründung und Genehmigung durch vorgesetzte Behörden davon abweichen. Für die Steuerpflichtigen bringt eine Orientierung an den KStR den Vorteil, daß insoweit keine Beanstandung zu befürchten ist. Die Gerichte sind an die Richtlinien nicht gebunden.

Vorhergehender Fachbegriff: Körperschaftsteuer- Gutschrift | Nächster Fachbegriff: Körperschaftsteuerdurchführungsverordnung



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Wildschadensklausel | Bilanzrechtsreformgesetz (BilReG) | T.T

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon