Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Kostenerfahrungskurve

Die preisbereinigten Stückkosten eines Produkts sinken mit der Zunahme der kumulierten Produktionsmenge im Zeitablauf (= Erfahrung). Der Effekt bezieht sich nicht nur auf die Fertigung, sondern auf die gesamte Wertkette des Unternehmens. Die Beobachtung sinkender Kosten pro Stück ist von vielen empirischen Wirtschaftsforschern bestätigt worden. Die Unternehmensberatung »Boston Consulting Group« hat in den Sechzigerjahren einen potenziellen Stückkostenrückgang von 20 – 30 Prozent bei Verdoppelung der kumulierten Produktionsmenge ermittelt. Schätzungen von Meffert in den Neunzigerjahren berücksichtigen Unterschiede in der Größenordnung des Effekts je nach Branchenzugehörigkeit eines Unternehmens. Er gibt als ungefähre Zahlenwerte für die Automobilbranche 12 Prozent, bei Fernsehern 20 Prozent, für die Halbleiterbranche 40 bis 50 Prozent an. Die Ursachen sind vielfältig, beispielhaft können angegeben werden: Eine stärkere Automatisierung durch Spezialmaschinen oder Roboter wird erst bei höheren Stückzahlen rentabel, Fixkostendegression, kürzere Fertigungszeiten, bessere Kapazitätsanpassung, Lerneffekte, Aus- und Weiterbildung, verbesserte Verfahren, verbesserte Arbeitsorganisation, technischer Fortschritt.

Vorhergehender Fachbegriff: Kostenelementklausel | Nächster Fachbegriff: Kostenersparnis , Kostenersparnisse



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Abschreibungsplan | Kontrollfolge | Havana-Charta

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon