Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Schätzung

Methode zur Ermittlung von Bemessungsgrundlagen anstelle einer genauen Berechnung. Grund hierfür können z.B. die Unsicherheit (z.B. bei der Nutzungsdauer einer Maschine) oder wirtschaftliche Überlegungen sein, wenn eine exakte Erfassung zu hohe Kosten verursachen würde. Im § 162 AO sind gesetzliche Grundlagen zur Schätzung niedergelegt. Danach hat eine Schätzung zu erfolgen, wenn die Besteuerungsgrundlagen aus den vorhandenen Unterlagen nicht sicher ermittelt werden können oder wenn der Steuerpflichtige seinen Mitwirkungspflichten (§§ 90, 140 ff. AO) nicht nachkommt.

Nachfrageschätzung Schaubilder dienender Visualisierung vonlnformationen. Bei Schaubildern zur Datenpräsenta­tion kann man folgende 5 Arten von Verglei­chen unterscheiden: Struktur-, Rangfolge-, Zeitreihen-, Häufigkeits- und Korrelations- Vergleich. Sinnvolle Kombinationen mitden Grundformen von Schaubildern (Punkt, Kurve, Säule, Balken und Kreis) sind der Ab­bildung zu entnehmen.

(Schätzverfahren, Schätztheorie): Die Gesamtheit der Verfahren der Punkt- und der Intervallschätzung zur Schätzung von Wahrscheinlichkeiten einzelner zufälliger Er­eignisse, der Dichte- und Verteilungsfunktionen sowie der Ermittlung anderer statistischer Kenn­werte wie z.B. Mittelwerte und Streuungs­maße und anderer - Parameter von Grund­gesamtheiten auf der Grundlage von - Re­präsentativerhebungen in Stichproben. Ziel ist die Gewinnung von - Erwartungswerten für den wahren Wert.

Vorhergehender Fachbegriff: Schätzpreis | Nächster Fachbegriff: Schätzungsrücklagen



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : knife-edge-Problem | E-Marketing (eMarketing) | Betriebssystem

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon