Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Preislage

für die Preislinien- und Programmpolitik bedeutsamer Preisbereich, innerhalb dessen sich ein Anbieter mit seinem Produktionsprogramm bzw. Sortiment bewegt. Dieser kann relativ eng begrenzt (punktuelle Preislagenbildung, z. B. Anzüge um 300 DM) oder auf Branchen- bzw. betriebsformenspezifische Intervalle (z. B. Anzüge zwischen 200 DM und 300 DM, 300 DM und 400 DM etc.) bezogen sein. Preislagen dienen der Strukturierung, Abstimmung und Vereinfachung der Preis- und Sortimentspolitik und fungieren als Orientierungshilfe für die Nachfrager.                                               

spezifische Preis-/Qualitätskombination eines Produkts. Traditionell unterscheidet man die gehobene Preisklasse (höchste Preislage), die Konsumpreisklasse (mittlere Preislage) und die Niedrigpreisklasse (niedrigste Preislage). Die Preislagenwahl impliziert die strategische Positionierung eines Produkts und spielt im   Produktlinien-Pricing eine grosse Rolle. Siehe auch   Preispolitik (mit Literaturangaben).

Vorhergehender Fachbegriff: Preiskreuzelastizität | Nächster Fachbegriff: Preislagen



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Projektauswahl | Hybride Finanzierungsinstrumente | Brand Switch

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon