Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Prototyp

Das erste Testmodell eines neues Produkts, das sämtliche angebotenen Funktionen ausführen kann.

(engl. prototype, preproduction model) Der Prototyp ist das Urbild oder Vorbild beziehungsweise das erste Modell eines + Produktes oder eines Produktionsprozesses. In der griechischen Sprache meint Prototyp auch das Versuchsmuster oder den ersten Abdruck. In den Bereichen der Neuentwicklung oder der Weiterentwicklung schafft die Forschung und Entwicklungsabteilung (Forschung und Entwicklung) lauffähige Versionen von Produkten und Prozessen, an denen ihre künftige Anwendung durch den Benutzer der Produkte oder Verfahren erprobt oder simuliert werden kann. Die Bewertung durch den tatsächlichen Benutzer oder durch den Simulations Benutzer führt zur Verbesserung des Prototypen. Dies geschieht so lange, bis ein so genanntes gereiftes Produkt oder ein erprobter Prozess entstanden ist. In diesem Vorgang, der Prototyping genannt wird, sind die bekannten Anforderungen an das Produkt oder den Prozess eingegangen. Im Prozess des Prototyping können sich neue Anforderungen herausstellen, die gegebenenfalls zu berücksichtigen sind. Beim experimentellen Prototyp werden unterschiedliche Prototypen entwickelt, deren Eigenschaften in technischer oder naturwissenschaftlicher Hinsicht evaluiert werden. Die beste Lösung, dargestellt in einem bestimmten Prototypen, wird implementiert. Das explorative Prototyping dient der Forschung und Entwicklung dazu, die relevanten Anforderungen (r Qualität) an das Produkt oder den Prozess zu ermitteln; Anforderungsanpassungen sind dabei die gängige Vorgehensweise. Die Erstellung des Prototypen ist Bestandteil der Systemspezifikation. Das evolutionäre Prototyping benutzt den Prototypen dazu, so lange Verbesserungen vorzunehmen, bis eine bestimmte Produkt oder Prozessreife erzielt ist. Die Entwicklung in diesem Prototyping geschieht also bis zur gewünschten Vervollständigung. Hat der Prototyp seine Anwendungsreife erreicht, kann er zur Einzelproduktion oder zur Serienreihe freigegeben werden. Der Prototyp wird in der so genannten Null erie auf der Herstellung in Serie getestet.

Vorhergehender Fachbegriff: Protokoll | Nächster Fachbegriff: Protracted Default



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Kernspeicher | Schichtarbeit | Unterhaltsklage

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon