Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Standardwerte

Börsenmäßiger Ausdruck für die Effekten von Unternehmen mit den größten Handelsumsätzen. Die im DAX enthaltenen Papiere gehören zu den Standardwerten. Englische Bezeichnung Blue Chips.

Bei diesen Werten handelt es sich im Gegensatz zu den Nebenwerten um Aktien großer, wirtschaftlich äußerst potenter und weltweit operierender Unternehmen, deren Kurse in die Berechnung von Aktienindizes eingehen. Die Standardwerte werden auch als Blue-Chips bezeichnet. Im Vergleich zu den Neben werten (Small-Caps) schreibt die Zeitschrift FINANZtest in ihrer Ausgabe vom März 2000: »Die Standardwerte sind dagegen wie schwere Tanker. Sie bleiben auch bei Turbulenzen ruhiger. Das macht sie vor allem dann beliebt, wenn die wirtschaftlichen Prognosen nicht rosig sind. Ihnen wird eher als kleinen jungen Unternehmen zugetraut, dass sie auch schwächere Geschäftsjahre aushalten und ihr Bestehen dadurch nicht gefährdet wird. Außerdem hängt die Wirtschaftskraft international tätiger Unternehmen nicht so stark von der Konjunktur im Heimatland ab.«

Begr. f. d. Aktie einer erstklassigen Gesellschaft. Der Deutsche Aktienindex (DAX) enthält 30 deutsche St.; s. a. Blue Chips.

Vorhergehender Fachbegriff: Standardwert | Nächster Fachbegriff: Standardzeit



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Aufwandsrückstellungen | revolvierendes Schuldscheindarlehen | Pagatorisch

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon