Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Steuergutschein

von der Regierung Franz v. Papen am 4. 9. 1932 beschlossenes Finanzierungsinstrument zur Belebung unternehmerischer Aktivität. Steuergutscheine wurden als Stundungspapier in Höhe von 40% der zwischen Oktober 1932 und September 1933 fälligen Steuern ausgegeben; sie konnten binnen fünf Jahren auf die dann zu zahlende Steuerschuld angerechnet werden; sie erhöhten die Liquidität der Unternehmen jetzt auf Kosten späterer Steuereinnahmen des Reiches. Das Programm — unter Kurt v. Schleicher im Januar 1933 um weitere 500 Mio. RM aufgestockt — kommt erst mit der vollen Inanspruchnahme durch die Unternehmen 1933 voll zum Tragen (Dez. 1933 :1 214 Mio. RM ausgegebener Steuergutscheine), wird also von der NS-Regierung wie viele andere Ansätze zur Konjunkturbelebung weitergeführt.

Vorhergehender Fachbegriff: Steuerguthaben | Nächster Fachbegriff: Steuerharmonisierung



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Switchgeschäft | gesellschaftliche Entscheidungsverfahren | Befreiung von der zollamtlichen Behandlung (§14 AWV)

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Wissenschaft

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Externe Effekte

  Marktversagen

  Wettbewerbsbeschränkungen

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Multiplikatorwirkung

  Verlustausgleich

  Fremdwährungskonto


     © 2014 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise