Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

CONWIP

Das Kürzel CONWIP steht für „constant work in process” und repräsentiert ein Verfahren für den Be­reich der Reihenfertigung, dessen Ziel in einem kontinuierlichen Materialfluss besteht und das ähnlich dem   KANBAN-System auf Karten basiert, die einen Fertigungsschritt veranlassen. Während sich je­doch die Kanban-Karte nur zwischen zwei aufeinander folgenden Stellen bewegt, wird bei CONWIP die einzelne Karte als Fertigungsauftrag von der Auftragsverwaltung in Umlauf gebracht und ist dem Auftrag während seiner gesamten Bearbeitung zugeordnet. Entsprechend enthält die Karte Informatio­nen über den vollständigen Fertigungsablauf und bleibt bei dem Auftrag, bis dieser fertiggestellt ist. Durch Rücksendung der Karte an die Auftragsverwaltung wird signalisiert, dass die Bearbeitung abge­schlossen ist und ein weiterer Auftrag freigegeben werden kann. Siehe auch   Produktionsmanagement sowie   Produktionsplanung und -steurung (mit Literaturan­gaben).

Vorhergehender Fachbegriff: Convertible Securities | Nächster Fachbegriff: Cookie



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Geringfügige Dienstverhinderung | Lokalisierung | Satellitensysteme in den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon