Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Implementationsproblem

Das für den Erfolg der strategischen Planung ausschlaggebende Problem ihrer Realisierung. Diese sich oft über Jahre erstreckende Planumsetzung ist von vielen Unwägbarkeiten und Barrieren begleitet. Um trotz aller dieser Schwierigkeiten einen strategi­schen Erfolg sicherstellen zu können, kam die Forderung nach einem Strategie-Manage­ment auf. Damit ist eine Ausdehnung der strate­gischen Aktivitäten über den reinen Planungspro­zess hinaus gemeint mit dem Ziel, die (neue) stra­tegische Orientierung im Tagesgeschäft nachhal­tig zu verankern. Dementsprechend wird dann auch erweiternd von strategischem Management oder strategischer Unternehmensführung ge­sprochen.
Geeignete Maßnahmen, mit deren Hilfe sich die Implementierbarkeit einer Strategie-Änderung vergrößern läßt, sind:
(1) die partizipative Gestaltung des Planungspro­zesses;
(2) die ständige Information über die Gründe für die Planung, den Planungsfortschritt, die damit verbundenen Erwartungen usw. sowie ihre Dis­kussion;
(3) die Information der Beteiligten mit den Kon­zeptionen und den Techniken der Planung;
(4) Die Konzentration des Planungsprozesses auf die Probleme, die durch die strategische Dia­gnose identifiziert wurden.
(5) die Einfachheit der Problemlösungsprozedu­ren. Sie müssen kompatibel sein mit dem Kennt­nisstand und den Fähigkeiten der Beteiligten. Nachdruck zu legen ist auf das Verstehen und die Logik der Probleme, nicht auf technische Ein­zelheiten der Lösung.
(6) die Mitarbeit jeder Gruppe an solchen Teilen des Gesamtproblems, die unmittelbaren Einfluss auf ihre Tätigkeit haben;
(7) die Zugänglichkeit aller verfügbaren strategi­schen Informationen für die Planungsgruppen;
(8) die frühe Inangriffnahme der Verwirklichung der Strategieänderung.

Vorhergehender Fachbegriff: Imperialismus | Nächster Fachbegriff: Implementierung



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Kapital, ausstehendes | Methodenbanksystem | Funktionenorientierter Ansatz

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon