Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Krankenquote der Vertriebsmitarbeiter

(in %)
Die Krankenquote zeigt auf, wie hoch der Anteil der kranken Vertriebs­mitarbeiter im Durchschnitt ist. Sie erlaubt damit Rückschlüsse auf den Gesundheitszustand sowie die Motivation der Belegschaft.

Krankenquote der Vertriebsmitarbeiter

Beispiel
In einem Monat waren in einem Betrieb mit 200 Vertriebsmitarbeitern im Durchschnitt 10 krank. Die Krankenquote für diesen Monat beträgt 5 %.

Krankenquote der Vertriebsmitarbeiter

Quelle
Die erforderlichen Daten zur Berechnung dieser Kennzahl hält die Perso­nalabteilung bereit.
Interpretation
Die Interpretation der Krankenquote bietet sich im Zusammenhang mit der  Krankheitsquote sowie den durchschnittlichen Krankentagen (Krankentage, durchschnittliche) an. Denn dann wird deutlich, ob die Zahl der Krankheitstage auf wenige Mitarbeiter mit durchschnittlich vielen Krank­heitstagen oder aber auf viele Mitarbeiter mit durchschnittlich wenigen Krankheitstagen zurückzuführen ist.
Maßnahmen zur Beeinflussung
· Eine zu hohe oder gestiegene Krankenquote sollte zum Anlass genom­men werden zu überprüfen, ob neben dem allgemeinen Gesundheitszu­stand die mangelnde Motivation der Mitarbeiter oder das schlechte Be­triebs- und Arbeitsklima eine Rolle spielen.
· Ein flankierender Blick in die Unfallstatistik des Unternehmens verdeut­licht, inwieweit durch eine Verbesserung des Arbeitsschutzes die Krankenquote gesenkt werden kann.
Grenzen
Saisonale Schwankungen, die z. B. auf Witterungsverhältnisse und Epide­mien zurückzuführen sind, sollten bei der Beurteilung der Krankenquote beachtet werden.

Vorhergehender Fachbegriff: Krankenpflege | Nächster Fachbegriff: Krankenstand



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Umschlagsziffer | Artefakte | Grundwert

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon