Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Unternehmenskrise

Für die Vielfalt der in der Realität vorkommenden Krisenarten wurden in der Literatur unterschiedliche Typologien zur Klassifizierung von Krisen entwickelt. Aus prozessorientierter Sicht kann die Krise als Ergebnis eines Prozesses betrachtet werden, bei dem die Krise immer stärker zu Tage tritt und sich der Handlungsdruck erhöht. In diesem Sinne werden potentielle, latente und akute Unternehmenskrisen un­terschieden. Auf das Zielsystem des Unternehmens bezogen differenziert eine andere Klassifizierung anhand des bedrohten Unternehmensziels in eine Strategiekrise, Erfolgskrise und Liquiditätskrise. Da­bei verursacht die Strategiekrise in der Regel eine Erfolgkrise, die schliesslich in eine Liquiditätskrise mündet. Siehe auch   Krisensymptome und   Krisenursachen sowie  Sanierungsmanagement und die dort angegebene Literatur.

Literatur: Krystek, U.: Unternehmungskrisen: Beschreibung, Vermeidung und Bewältigung überle­benskritischer Prozesse in Unternehmungen, Wiesbaden 1987; Müller, R.: Krisenmanagement in der Unternehmung: Vorgehen, Massnahmen und Organisation, 2. Auflage, Frankfurt et al. 1986; Stiegler, H.: Überblick zu Krisenmanagement, in: Feldbauer-Durstmüller, B./Stiegler, H.: Krisenmanagement: FrüherkennungSanierungInsolvenzrecht, Linz, 1994, S. 8-23.

Vorhergehender Fachbegriff: Unternehmenskonzentration | Nächster Fachbegriff: Unternehmenskultur



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Beschäftigungsprogramme | Halbfertigteile | Linienerfolgsrechnung

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon