Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Economic Commission for Africa (ECA)

Wirtschaftskommission für Afrika

(ECA) am 29.4. 1958 gegründete Regionalkommission des Wirtschafts- und Sozialrates der Vereinten Nationen mit Sitz in Addis Abeba. Im Februar 1991 gehörten ihr 51 afrikanische Staaten als Vollmitglieder und die nichtselbständigen afrikanischen Gebiete als assoziierte Mitglieder an. Sie dient der wirtschaftlichen Entwicklung Afrikas und der Intensivierung sowohl der innerafrikanischen als auch der internationalen Wirtschaftsbeziehungen der afrikanischen Staaten. Die Finanzierung erfolgt über den Haushalt der Vereinten Nationen. Neben der jährlich tagenden Ministerkonferenz und einem umfangreichen Sekretariat besitzt sie zahlreiche Regionalbüros und Fachkommissionen. Bisherige Tätigkeit: Gemeinschaftsprojekte mit der FAO zur Verbesserung der landwirtschaftlichen Produktivität, speziell bei der Nahrungsmittelerzeugung; Industrialisierungsprogramme unter besonderer Berücksichtigung des Investitionsgütersektors (zusammen mit der UNIDO); Programme zum Ausbau der Kommunikations- und Transportwege (insbesondere zahlreiche Fernstra- ssenprojekte); Förderung der Berufsausbildung von Frauen; Erstellung von Studien und Durchführung von Expertentagungen zu afrikanischen Wirtschaftsproblemen; Mitwir kung bei der Gründung zahlreicher Institutionen, u.a. der Afrikanischen Entwicklungsbank.           



(ECA) (Wirtschaftskommission für Afrika) eine der fünf Regionalkommissionen des Wirtschafts- und Sozialrats der Vereinten Nationen. Gründung: 1958. Sitz: Addis Abeba.

Abk. für Economic Commission for Africa.


1. Economic Cooperation Act
2. Economic Cooperation Administration
3. Economic Commission for Africa

Abk. f.: (1) (engl.) Economic Commission for Africa; Wirtschaftskommission für Afrika (des ECOSOC der Vereinten Nationen) oder (2) (engl.) Economic Cooperation Administration; s. ERP.

Vorhergehender Fachbegriff: Economic Commission for Africa | Nächster Fachbegriff: Economic Commission for Europe



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Weber-FechnerschesGesetz | KVdR-Ausgleich | Beschränkte Deliktfähigkeit

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon