Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Entwicklungsbank

Spezialinstitut zur Förderung und Finanzierung wirtschaftlicher und sozialer (insb. öffentlicher) Entwicklungsprojekte. Im internationalen Bereich sind dies die - Weltbank und die regionalen Entwicklungsbanken; in der EU z. B. die Europäische Investitionsbank, in Deutschland die Kreditanstalt für Wiederaufbau.

sind (meist öffentlich-rechtliche) Spezialinstitute zur Finanzierung bzw. Kofinanzierung von Infrastrukturmaßnahmen, industriellen und landwirtschaftlichen Projekten sowie von Maßnahmen zur strukturellen Anpassung und zur Förderung des Außenhandels. Ihre Tätigkeit kann sich dabei auf die Gewährung von zumeist langfristigen Darlehen und Bürgschaften, Kapitalbeteiligungen und die Leistung technischer Hilfe erstrecken. Adressaten sind vornehmlich öffentliche und private Unternehmen, aber auch staatliche Institutionen. Internationale Organisationen und/ oder Staaten sind die Anteilseigner bzw. die Mitglieder von Entwicklungsbanken. Sie refinanzieren sich über die Beteiligungen ihrer Mitglieder, den Rückfluß von Krediten sowie durch Emission von Schuldverschreibungen auf den Kapitalmärkten. Entwicklungspolitische Bedeutung haben die Entwicklungsbanken für Entwicklungsländer und Transformationsländer, in denen leistungsfähige Kapitalmärkte noch nicht ergiebig genug bzw. noch nicht vorhanden sind.
Neben der weltweit operierenden Internationalen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung - Weltbank (Weltbankgruppe) gibt es Entwicklungsbanken, die satzungsgemäß nur auf einem Kontinent oder in einer Region tätig werden, zum Beispiel die Afrikanische Entwicklungsbank, die Asiatische Entwicklungsbank, die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE), die Europäische Investitionsbank (EIB), die Interamerikanische Entwicklungsbank und die Ost-afrikanische Entwicklungsbank. In der Bundesrepublik Deutschland ist die r» Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) auch als Entwicklungsbank für die finanzielle Entwicklungszusammenarbeit zuständig.

Vorhergehender Fachbegriff: Entwicklungsausschuss | Nächster Fachbegriff: Entwicklungsbanken



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken




   
 
 

   Weitere Begriffe : Bestätigungsbericht | Instandhaltung | Erbschaftssteuer- und Schenkungssteuer

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon