Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Transformationsländer

Länder Mittel- und Osteuropas und Zentralasiens, die seit dem Ende der achtziger Jahre einen ökonomisch und politisch radikalen Wechsel ihrer Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung eingeleitet haben. Das gilt zunächst für die politische Um-orientierung. Freie, geheime und gleiche Wahlen haben demokratisch legitimierte Parlamente geschaffen. Regierung und Rechtsprechung folgen demokratischen Spielregeln, wenn es auch hier und da noch Defizite geben mag. Genauso bedeutsam wie die politischen Resultate sind die Erfolge bei der wirtschaftlichen Neuausrichtung. Sie sind umso höher einzuschätzen, als die Komplexität der zu bewältigenden Aufgaben einer ordnungspolitischen Umstellung, makroökonomischen Stabilisierung und mikroökonomischen Anpassung den Regierungen schwerwiegende Entscheidungen abverlangten. Modelle und empirische Erfahrungen für einen solch tiefgreifenden Umstellungsprozeß fehlten. Das politische und wirtschaftliche Erscheinungsbild der Transformationsländer hat sich in den vergangenen Jahren nicht nur insgesamt entscheidend verändert, sondern gestaltet sich von Land zu Land sehr unterschiedlich. Darstellung und Beurteilung von Entwicklungen müssen sich daher mehr als je zuvor auf die einzelnen Staaten konzentrieren.

Siehe auch: Staatshandelsländer

Vorhergehender Fachbegriff: Transformationskurve | Nächster Fachbegriff: Transformationsleistung



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Leontief-Paradoxon | nichtabzugsfähige Steuern | gesellschaftliche Entscheidungsverfahren

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon