Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Interamerikanische Entwicklungsbank

Inter-American Development Bank (IDB, laDB), Banco Interamericano de Desarrollo (BID)
1959 auf Initiative der damals 21 Mitglieder der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) gegründetes und seit 1960 arbeitendes internationales Finanzierungsinstitut für Lateinamerika und die Karibik. Ziel der regionalen Entwicklungsbank ist die Förderung der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung des Kontinents durch Bereitstellung von Projektdarlehen, der Gewährung von technischer Hilfe sowie seit 1992 die Unterstützung beim Abbau der Schuldenlast von Mitgliedern gegenüber ausländischen Gläubigem. 1997 waren 26 lateinamerikanische und karibische Staaten, die USA, Kanada, Israel, Japan, die Bundesrepublik Deutschland und weitere 15 europäische Staaten Mitglieder der Bank. Die Aufnahme nichtregionaler Mitglieder ist seit 1976 möglich; diese dürfen laut Statuten der Bank aber lediglich über einen Stimmrechtsanteil von acht Prozent verfügen. Entscheidungsorgan der Bank ist der jährlich tagende Gouverneursrat, in dem das Stimmrecht nach Kapitalzeichnung gewichtet ist. Ausführendes Organ ist ein aus elf regionalen und drei nichtregionalen Direktoren bestehendes Exekutivdirektorium unter dem Präsidenten der Bank. Neben dem Hauptsitz in Washington verfügt die Bank über Länderbüros in den regionalen Mitgliedstaaten sowie in Paris. Das 1964 als Abteilung der Bank gegründete Ausbildungs- und Forschungsinstitut INTAL mit Sitz in Buenos Aires ist seit 1991 selbständig.
Die Bank beteiligt sich in der Regel mit 25%, in Ausnahmefällen mit bis zu 50% an den Gesamtkosten der Projekte. Dabei verfügt sie über zwei Fonds; einen Hauptfonds für Kredite zu marktmäßigen Konditionen und einen als Fund for Special Operations (FSO) bezeichneten Sonderfonds zur Finanzierung von technischer Hilfe und Entwicklungskrediten zu Vorzugskonditionen. Daneben verwaltet sie inzwischen 27 Treuhandfonds, zum Beispiel den von den USA im Rahmen der Allianz für den Fortschritt zur Verfügung gestellten Fonds für den Sozialen Fortschritt. 1997 zahlte die Bank insgesamt Kredite in Höhe von 5,4 Milliarden USD aus.
Als Tochtergesellschaft der Interamerikanischen Entwicklungsbank nahm 1989 die von 34 Staaten getragene Inter-American Investment Corp. (IIC) ihre Arbeit auf. Ihre Aufgabe ist die Förderung privater Investitionen in der Region.

- (engl.) Inter-American Development Bank (IADB oder IDB). Gegr. 1959. Sitz: Washington, D.C. 46 Mitglieder, darunter Deutschland. Spezielles Finanzierungsinstitut für die lateinamerikanische und karibische Region. Schwerpunktmäßig werden die landwirtschaftliche Entwicklung, Umweltprojekte und die Schaffung sozialer Infrastrukturen gefordert. Neben ihr ist die Interamerikanische Investitionsgesellschaft (IIC) tätig. http://www. iadb. org.

Vorhergehender Fachbegriff: Interaktive Fairness | Nächster Fachbegriff: Interamerikanische Investitionsgesellschaft



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken




   
 
 

   Weitere Begriffe : Marktaustritt | Internationaler Frachtbrief des Strassengüterverkehrs | Kalkulationszinsfuß

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon