Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Flexible Investitionsplanung

Bei der flexiblen Investitionsplanung werden mögliche spätere Planänderungen bereits bei der ersten Plan aufstellung durch Alternativpläne für alle erwarteten zukünftigen Umweltkonstellationen berücksichtigt. Welcher Alternativplan dann im Zeitablauf jeweils realisiert wird, ist von der Umweltentwicklung abhängig. Das Vorgehen ist somit dem beim stochastischen Entscheidungsbaumverfahren vergleichbar, es werden aber anstelle einzelner Investitionsprojekte ganze Folgen von Investitionsprogrammen geplant. Neben diesem instrumentellen Aspekt ist die flexible Investitionsplanung im wesentlichen auch als Planungsphilosophie bei unsicheren Erwartungen zu sehen. So zählt neben der Alternativplanung die Vermeidung einer unnötigen Einengung des Entscheidungsfeldes des Investors zur flexiblen Planung. Danach sind Aktionen, die dem Investor für spätere Zeiträume eine größere Flexibilität bei Eintreten von denkbaren aber für nicht sehr wahrscheinlich gehaltenen Umweltkonstellationen ermöglichen, solchen vorzuziehen, bei denen dies nicht der Fall ist. So z. B. der Kauf einer Universalmaschine dem einer Spezialmaschine, wenn bei Realisierung negativer Zukunftslagen mit einer Produktionsumstellung gerechnet werden muß. Diese Flexibilitätsorientierung ist allerdings mit Kosten verbund en, da bei Eintreten günstiger Zukunftslagen der höchstmögliche Zielerreichungsgrad nicht realisiert werden kann. Darüberhinaus können bei flexibler Planung erhebliche Planungskosten auftreten, da eine Vielzahl von Alternativplänen mit gesteigertem Informationsbedarf erstellt werden muß.

Vorhergehender Fachbegriff: Flexible Fertigungszellen und Fertigungssysteme | Nächster Fachbegriff: Flexible Kostenbudgetierung



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Kundenwertanalyse | Haustarifvertrag | ERA

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon