Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Fließproduktionslinie

Typ der getakteten Fließproduktion, bei dem die Werkstücke im Gegensatz zur Transferstraße unabhängig voneinander bewegt werden können (asynchroner Materialfluss). Zwischen den Stationen liegen Puffer, in denen Werkstücke, die an der Vorgängerstation bereits fertig bearbeitet worden sind, zwischengelagert werden. Aus einem solchen Puffer kann sich eine unmittelbar nachgelagerte Station bedienen und unabhängig von der Vorgängerstation mit der Erledigung ihrer Bearbeitungsaufgaben beginnen. Die Stationen sollten annähernd gleich leistungsfähig sein (Leistungsabstimmung). Bei stochastischen Bearbeitungszeiten und aufgrund weiterer, insbesondere technischer Restriktionen gelingt diese Abstimmung der Stationen allerdings nicht perfekt. Es kommt zum Auf- und Abbau von Pufferbeständen. Ist ein Puffer voll, ist die vorgelagerte Station blockiert. Ist ein Puffer leer, kann die nachgelagerte Station mangels Nachschub nicht weiterarbeiten. Mit der Größe der Puffer vor den einzelnen Stationen steigt die maximal mögliche Produktionsmenge pro Zeiteinheit. Andererseits sind mit der Einrichtung von Puffern Zwischenlagerbestände und — aufgrund der benötigten technischen Einrichtungen — Investitionsausgaben verbunden. Die Anzahl und die Verteilung der Pufferplätze zu bestimmen, ist deshalb ein schwieriges Optimierungsproblem.

Vorhergehender Fachbegriff: Fließproduktion | Nächster Fachbegriff: Fliegende Ware



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Informationswirtschaft | Bereichszuschlag | Rat für die Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Zollwesens

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon