Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Geschäftszentrum

Agglomeration von Einzelhandels- und Dienstleistungsbetrieben oder Verkaufspunkten, die von den Konsumenten i.d.R. als zusammengehörig empfunden wird. Denkbar ist, dass es als Einheit geplant (Einkaufszentrum oder Shopping Center) oder im Laufe der Zeit zu einer solchen geworden (Geschäftszentrum) ist. Ein geplantes Einkaufszentrum kann wie folgt charakterisiert werden: •   Es stellt eine räumliche Agglomeration von Einzelhandelsbetrieben dar. •   Das Zentrum ist i. d. R. in einheitlichem Besitz. •   Es wird als Einheit verwaltet und muss nach aussen als solche in Erscheinung treten. •   Das Zentrum ist nach Lage, Grösse und Art auf das Einzugsgebiet abgestimmt. •   Zu ihm gehören Parkplätze auf eigenem Gelände. Sein Erfolg hängt von einer angemessenen Anzahl leicht erreichbarer Parkplätze ab. •   Eine gute Verkehrslage und einfache Zufahrtsmöglichkeiten bestimmen den Erfolg mit.                Literatur: Tietz, B., Konsument und Einzelhandel — Strukturwandlungen in der Bundesrepublik Deutschland, 3. Aufl., Frankfurt a.M. 1983. Tietz, B., Die Standort- und Geschäftsflächenplanung im Einzelhandel, Rüschlikon, Zürich 1969. Tietz, BJ Rotbhaar, P., City-Studie - Marktbearbeitung und Management für die Stadt, Neue Konzepte für Einzelhandels- und Dienstleistungsbetriebe, Landsberg a. Lech 1990.

Vorhergehender Fachbegriff: Geschäftswert | Nächster Fachbegriff: Geschenksendungen



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Vergleichsmiete | operatives Projekt | Richtkostenrechnung

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon