Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Gründerkrise

Bezeichnung für den nach guter Wachstumsphase mit zahlreichen Neugründungen - begünstigt durch die liberale Wirtschaftspolitik, Reichsgründung, beginnende Weltmachtposition - durch Bank- und Börsenzusammenbrüche ausgelösten Umschwung des Jahres 1873. Vorangegangen war 1870 die Aufhebung des Konzessionszwanges für die Gründung von Aktiengesellschaften, der ein Gründungsfieber und Spekulationsfieber, vor allem auch Baufieber folgte. Rückzahlung von Staatskrediten dank der französischen Kriegsentschädigung, hohe Liquiditäts- und Wachstumserwartungen ohne solide Grundlage führten schliesslich, ausgehend vom Zusammenbruch der Wiener Börse, 1873 zur Krise.
Die nachfolgende, teilweise bis 1894 anhaltende Depression mit z.T. erheblichen Preisrückgängen ist eher als Anpassung an die neue, durch den technischen Fortschritt begünstigte Mengenkonjunktur zu verstehen: Trotz sinkender Preise steigen die Produktionsmengen stark an, was als Ursache der nun beginnenden starken Kartellierung der Wirtschaft anzusehen ist.

Literatur: Rosenberg, H., Grosse Depression und Bismarckzeit, Berlin.

Vorhergehender Fachbegriff: Gründergenußschein | Nächster Fachbegriff: Gründerlohn



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Bilanzklarheit | Signet | Kaufkraft

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon