Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Intranet

internes Netz einer Institution, das eine bestimmte Anzahl von Computer-Netzwerken miteinander verbindet. Internet, Extranet

Ein lokales Netzwerk, das keine oder nur eine gesicherte Verbindung (Firewall) mit dem Internet hat, aber die gleichen Protokolle und Dienste verwendet, die auch im Internet verwendet verden. Ein Intranet hat den Vorteil, dass die meist sehr kostengünstige oder kostenfreie Anwendungssoftware (z.B. Browser) des Internet genutzt werden kann, ohne dass das Unternehmen sich den Sicherheitsrisiken einer Verbindung mit dem Internet ausliefert.

Siehe auch: Internet

Bankinternes, geschlossenes Kommunikationsnetzwerk, das auf Internettechnologie basiert und von der Öffentlichkeit abgeschottet Softwareanwendungen zur Verfügung stellt. Elemente: zentrale Haltung der bankrelevanten Daten, zentrale Administration, grafische Oberflächen durch Browser, Internetfähigkeit und Verwendbarkeit von Netzwerkcomputersystemen.

Das Intranet ist im Gegensatz zum Internet kein offenes, sondern ein geschlossenes Netzwerk z.B. in­nerhalb eines Unternehmens. Mit Hilfe der bekannten Internet-Tools wie Webbrowsern und FTP wird der Zugriff auf Informationen innerhalb des Unternehmens ermöglicht. Allerdings dürfen nur autori­sierte Benutzer, die sich mit Hilfe z.B. eines Benutzernamens und Passworts authentifiziert haben, auf das Intranet zugreifen. Siehe auch   Internet und   Extranet.

Vorhergehender Fachbegriff: Intranationale Segmentbildung | Nächster Fachbegriff: Intrapersonelle Konflikte



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Frankaturzwang | Lombardkontingent | Wiedererkennung

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon