Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Karibische Entwicklungsbank

Caribbean Development Bank (CDB) 1969 durch 16 karibische Staaten und abhängige Territorien, Kanada und Großbritannien gegründet. Ziel der Entwicklungsbank ist die Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung und Integration in der Karibik. Inzwischen sind 20 karibische und lateinamerikanische Staaten sowie fünf nichtregionale Staaten, darunter auch die Bundesrepublik Deutschland, Mitglieder der Bank. Die Entwicklungsbank mit Sitz auf Barbados ist eine assoziierte autonome Institution der Karibischen Gemeinschaft und deren wichtigstes Finanzinstitut.

(engl.) Caribbean Development Bank (CDB). Gegr. 1970. Sitz: Wildey, St. Michael, Barbados. Mitglieder sind 17 karibische und 8 nicht karibische Staaten (darunter Deutschland). Aufgabe der CDB ist es, zur harmonischen Entwicklung und zum Wirtschaftswachstum in der Karibik beizutragen, die wirtschaftliche Zusammenarbeit und Integration der karibischen Länder zu fordern; dabei soll der dringende Bedarf der weniger entwickelten Länder vorrangig berücksichtigt werden. Die CDB vergibt für ausgewählte Projekte und Industriealisierungsvorhaben langfristige Kredite (wozu spezielle Fonds eingerichtet wurden) und betreibt ein eigenes Ausbildungszentrum. http://www.caribank.org

Vorhergehender Fachbegriff: Kargoversicherung | Nächster Fachbegriff: Karibische Gemeinschaft



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Port Communication System | Realkreditinstitut | AIDCAS-Modell

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon