Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Konsortialgeschäft

Durchführung einer gemeinsamen Aufgabe von einem -. Konsortium, z. B. Durchführung einer Emission von -. Wertpapieren durch ein Bankenkonsortium.

trägt die Merkmale des Partizipationsgeschäfts (von zwei oder mehreren Personen oder Unternehmen gemeinsam durchgeführtes Geschäft mit bestimmter Verteilung der Haftung und des Erfolgs). Es ist meist im Bankgewerbe anzutreffen, wobei als Geschäfte i. d. R. Emissionsgeschäfte ( Emissionskonsortium), Kreditvergaben (Konsortialkredit), Bürgschaftsübernahmen in Frage kommen.
Die Konsortialführung wird (u. U. im jährlich wechselnden Turnus) durch ein beteiligtes Kreditinstitut übernommen. Der Konsortialführer führt das Konsortialkonto. Die Konsortialmitglieder sind anteilsmäßig am Gewinn und Verlust beteiligt. Der Konsortialführer erhält für seine Dienste eine ex ante vereinbarte Vergütung (Führungsprovision).

Bankgeschäfte

institutioneller Außenhandel

(1) Betätigung im Rahmen eines Emissionskonsortiums. Dabei ist zu unterscheiden zwischen dem durch Vertrag geregelten Innenverhältnis der beteiligten Banken (Konsorten) untereinander und deren Außenbeziehung zum Emittenten der Aktien oder anderer Wertpapiere. (2) Betätigung im Rahmen eines Kreditkonsortiums. Wird gebildet, wenn das Volumen eines Großkredites die Leistungsfähigkeit einer einzelnen Bank oder Bankengruppe übersteigen würde.

Vorhergehender Fachbegriff: Konsortialführerin | Nächster Fachbegriff: Konsortialkredit



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : vertikale Dyade | Tarifpflicht | landwirtschaftliche Arbeitskräfte

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon