Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

London International Financial Futures and Options Exchange (LIFFE)

Terminbörse, die in der traditionsreichen Royal Exchange in London 1982 gegründet wurde. Sie ist als Präsenz- und Computerbörse tätig.
Seit 1992 ist sie mit dem London Traded Options Market (LTOM) verbunden. Während der offiziellen Börsenstunden kommen Abschlüsse auf dem Börsenparkett durch Zurufe oder Handzeichen (Open Outcry) zustande. Im nachbörslichen Geschäft vollzieht sich der Handel über das Automated Pit-Trading-System (APTS). Gehandelt werden Zins-, Währungs- und Index-Futures { Futures). Darüber hinaus werden seit 1988 Bund-Futures auf kurz-, lang- und mittelfristige britische Staatsanleihen aus Japan, USA und Deutschland sowie Zins-Futures auf Euro-Dollar- oder Euro-Markt-Kontrakte gehandelt. Der LIFFE konkurriert in Europa vor allem mit dem Marche a Terme International de France (MATIF) und der Deutschen Terminbörse.

Siehe: LIFFE



(LIFFE)
Die LIFFE ist die älteste und bedeutendste Börse in Europa für Financial Futures. Sie wurde 1982 gegründet.

(LIFFE). Gegr. 1982. Bedeutendste europäische Börse für Finanzmarktkontrakte; Terminbörse für den Handel mit Futures und Optionen (auf Zinstitel, Devisen und Aktienindizes). http://www.liffe.com

(London International Futures Exchange) bedeutendste europäische Börse für Financial Futures (Finanzterminkontrakte). Außerdem werden Devisenoptionen (Optionen) in Form von US-$/£ gehandelt.

London International Futures Exchange, Internationale Londoner Börse für den Handel mit Financial Futur es.

Abk.: für London International Futures Exchange. Internationale Londoner Börse für Terminhandel mit Financial Futures, gegründet 1982; gehandelt werden Finanzterminkontrakte z. B. in Währungen, Zinssätzen, Indizes.

Abk. f. (engl.) London International Financial Futures and Options Exchange.

Vorhergehender Fachbegriff: London International Financial Futures and Options Exchange | Nächster Fachbegriff: London International Financial Futures Exchange



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken




   
 
 

   Weitere Begriffe : Ausschüttungsbelastung | Alternative Investments | Wissen, implizites

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon