Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Louvre-Vereinbarung

Kommunique der Group of 7 (Italien hat an diesem Treffen nicht teilgenommen) vom 22.7.    1987, in dem die Finanzminister und Notenbankgouverneure sich u. a. darauf verständigt haben, ihre Bemühungen um eine Koordinierung der Wirtschaftspolitik zu intensivieren. Zur Stabilisierung der Wechselkursentwicklung auf dem damaligen Niveau wurden gemeinsame Interventionsmassnahmen und — nicht öffentlich verkündete — Referenzzonen vereinbart. Die konzertierten Interventionen an den Devisenmärkten konnten zwar die Wechselkurserwartungen und damit die Wechselkurse nicht völlig stabilisieren, jedoch Ausmass und Häufigkeit von übergrossen Devisenkursschwankungen verringern.

Ein seltener Fall währungspolitischer Kooperation zwischen den großen Industrienationen. Der starke Kursverlust des Dollar aufgrund der Interventionen im Rahmen des Plaza-Abkommens 1985 und die folgenden Marktbewegungen Ende 1985 und Anfang 1987 führten zu einem Inflationsrisiko in den USA, während sich in den anderen Industriestaaten realwirtschaftliche Probleme (Exportprobleme etc.) abzeichneten. Daraufhin kam es 1987 zwischen den Finanzministern und Notenbankchefs der betroffenen Staaten zum Louvre-Akkord. Man beschloss koordinierte Stützungskäufe zu Gunsten des Dollar, die jedoch nur vorübergehend erfolgreich waren, da der Dollar seinen Abwärtstrend unter starken Schwankungen fortsetzte.

Vorhergehender Fachbegriff: Louvre-Akkord | Nächster Fachbegriff: LoV



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Aktionserfolg | Formerfordernisse bei Auslandswechseln | Bezugsgrößenkombination

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon