Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Mensch/Maschine-Kommunikation

Die Zielsetzung eines Informationssystems ist die Versorgung von Entscheidungsträgern mit allen relevanten Informationen. Hierfür ist nicht unbedingt ein Computer erforderlich (Informationstechnologie), wohl aber kann ein solcher durch Automatisierung bestimmter Teilfunktionen die Leistungsfähigkeit von Informationssystemen und damit der gesamten betrieblichen Informationsverarbeitung verbessern. Optimale Wirksamkeit bedarf eines Zusammenspiels von Mensch und Maschine. Die Kommunikation zwischen diesen beiden Subsystemen kann sich dabei entweder im Offline- oder im Online-Betrieb vollziehen. Durch die Mensch/Maschine- Kommunikation eröffnen sich Möglichkeiten zur Erzielung von Synergieeffekten, weil sich die Fähigkeit des Computers (hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit, geringe Fehlerwahrscheinlichkeit, Bewältigung grosser Datenmengen) mit denen des Menschen (z.B. Assoziation, Analogiebildung, Lernen und Kreativität) verbinden. In diesem Zusammenhang kommen ergonomischen Aspekten bzgl. der Hard- und Software besondere Bedeutung zu, da diese in erheblichem Masse die Produktivität eines Mensch/Maschine-Systems beeinflussen. Ein neuer Begriff in diesem eigenständigen wissenschaftlichen Forschungsfeld heisst Multimedia. Unter dieser Bezeichnung wird - wie dies der Name beinhaltet - der Einsatz der unterschiedlichsten Medien (interaktive Computergrafiken, Videotext, Videobilder, Dia- show ...) für die Gestaltung der Mensch/Maschine-Kommunikation zusammengefasst.  

Vorhergehender Fachbegriff: Mengenzoll | Nächster Fachbegriff: Menschenbild



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Globalmarketing | Steuerpflichtiger | Gewinnvortrag

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon