Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Qualitätsprüfung

Materialprüfung

(Quality Inspection). Hierbei geht es um Aktivitäten zur Qualitätsgestaltung und vorbeugenden Fehlerverhütung durch Betonung der erforderlichen horizontalen und vertikalen Integrationsvorgänge zur Erzeugung von Qualität innerhalb zweckmäßiger Aufbau- und Ablaufstrukturen. Die Qualitätsprüfung dient der Feststellung, inwieweit ein Produkt die Qualitätsanforderungen der Kunden und des Anbieters erfüllt, meist anhand festgelegter Prüfmerkmale, die sich ihrerseits auf das Vorhandensein bestimmter Qualitätsmerkmale beziehen. Daneben werden verstärkt auch Prozesse zur Erstellung von Produkten geprüft. Eine effiziente Datensammlung bildet daher die Grundlage zum Erfolg. Die Qualitätsprüfung soll gewährleisten, dass Toleranzgrenzen eingehalten werden und fehlerhafte Teile nicht zum Kunden gelangen können. Zur Aussortierung fehlerhafter Teile werden unterschiedliche Prüfmerkmale und Prüfmethoden bestimmt. Vollprüfungen sehen eine vollständige Qualitätsprüfung aller Teile vor, Stichprobenprüfungen sehen eine statistisch gestützte Auswahl von Teilen dafür vor. Beim Auftreten von Abweichungen sind unmittelbar Korrektur- und Vorbeugemaßnahmen einzusetzen, damit die zugrunde liegenden Fehler nicht mehr auftreten können.

Teil des Qualitätsmanagements. Hat die Aufgabe, zu überprüfen, inwieweit die erstellten Bankoder Finanzdienstleistungen die an sie gestellten und aus dem Qualitätsniveau abgeleiteten Qualitätsanforderungen erfüllen.

Vorhergehender Fachbegriff: Qualitätsprämie | Nächster Fachbegriff: Qualitätsprüfung



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Kommissionieren | Verhandlungsstil | Systemic Transformation Facility (STF)

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon