Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Transfergarantie

Form der Zahlungsgarantie zur Schadloshaftung für den Fall, daß im internationalen Geschäft die für den Devisentransfer zuständige Stelle (zum Beispiel Notenbank) den Transfer nicht durchführt oder genehmigt. Entsprechende Risiken treten vor allem im Handel mit Ländern auf, deren Währung nicht konvertibel bzw. beschränkt konvertibel ist h Konvertibilität). In Kreditverträgen mit Kreditnehmern, die in Ländern mit eingeschränkter Währungskonvertibilität ansässig sind, wird meist die Beibringung einer Transfergarantie der für den Devisentransfer zuständigen Stelle verlangt, in der sich diese verpflichtet, vom Kreditnehmer eingezahlte Beträge in die vereinbarte Währung zu konvertieren und den Währungsbetrag an den Kreditgeber zu überweisen.

Deckung des Transfer- und des Konvertierungsrisikos für Exporterlöse durch Exportkreditversicherung, spez. Hermes-Deckung.

Garantie bei Auslandsgeschäften, mit der dem Exporteur der Zahlungsund Devisentransfer gewährleistet wird. Der Exporteur sichert sich mit einer T. gegen das Konvertierungsrisiko und das Transferrisiko ab. Sind Garantiebank - die von sich aus die Zahlung gewährleisten kann - und die für den Devisentransfer zuständige Institution (z. B. eine Zentral- oder Staatsbank) identisch, kann die T. in einem mit der Zahlungsgarantie gegeben werden. Ist dies nicht der Fall, ist neben einer Bankgarantie für die Zahlung auch eine Genehmigung für den Devisentransfer seitens der zuständigen Behörde erforderlich.

Vorhergehender Fachbegriff: Transfereinkommen | Nächster Fachbegriff: Transfergenehmigung



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : FRN | Effektenprüfung | Fronting

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon