Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Umsatzsteueroption

Gemäß § 9 Umsatzsteuergesetz besteht die Möglichkeit, in bestimmten Fällen (z.B. bei Immobilien bestimmten Bankumsätzen und Blindenumsätzen) auf eine Steuerbefreiung zu verzichten. Man optiert für die Umsatzsteuerpflicht, um das Recht zu erhalten, alle Vorsteuern abziehen zu können, die mit den entsprechenden Umsätzen zusammenhängen.
Beispiel: Herr Janko lässt ein Gebäude für 2.000.000 € + 19 % Vorsteuer erstellen und vermietet es für jährlich 150.000 € an verschiedene umsatzsteuerpflichtige Einzelhändler und Freiberufler. Auf Betriebskosten und Reparaturen entfallen 3.000 € Vorsteuern. Gemäß § 4 Nr. 123 UStG ist die Vermietung umsatzsteuerfrei. Dann entfällt allerdings auch der Abzug der Vorsteuern von 320.000 + 3.000 EUR. Bei der Option hätten die Mieter keinen Nachteil. Die in Rechnung gestellte Umsatzsteuer von 19 % von 150.000 = 28.500 € können sie als Vorsteuer geltend machen. Dafür erhält Herr Janko die gesamte Vorsteuer auf die Baukosten (320.000 €) und die jährliche Vorsteuer auf Betriebs- und Reparaturkosten (3.000 €) vom Finanzamt erstattet. Herr Janko muss allerdings laut § 15a Abs. UStG mindestens für zehn Jahre für die Umsatzsteuerpflicht optieren.

Siehe auch Bauherrenmodell

Vorhergehender Fachbegriff: Umsatzsteuergesetz (UStG) | Nächster Fachbegriff: Umsatzsteuerreform



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Profit-Center-Konzept | Qualitätsmanagement-Methoden | Industriegewerkschaft

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon