Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Verpackungspolitik

Neben die ursprüngliche Aufgabe der Verpackung als Schutz des Produktes beim Transport vom Produzenten zum Endverbraucher sind im Lauf der Zeit auch andere Funktionen getreten, so daß die Verpackungspolitik als eigenständiges Instrument im Rahmen der Produktpolitik betrachtet werden kann.
Ein Wichtige s Kriterium bei der Verpackungsgestaltung stellt die Zweckmäßigkeit hinsichtlich Verwendung md Lagerung dar. Bezüglich dieses Kriteriums sind beispielsweise Entscheidungen zu treffen über das Verpackungsmaterial, die Stapelfähigkeit, die Mehrfachverwendbarkeit und die Form der Verpackung, auch im Hinblick auf eine optimale Regalflächennutzung.
Der enge Bezug zu den weiteren produktpolitischen Maßnahmen wird auch deutlich in der Frage der Men-genportionierung. Zu entscheiden ist dabei, wieviele verschiedene Packungsgrößen angeboten werden sollen und welche Ausprägungen die zugrund eliegende Maßeinheit (Gewicht, Volumen etc.) haben soll. Eine enge Verbindung zur Kommunikationspolitik ergibt sich dadurch, daß jeder Verpackung eine Kommunikationsfunktion zukommt. Die Verpackung dient als Träger von Produktinformationen, wobei diese -beispielsweise bei Lebensmitteln -auch gesetzlich vorgeschrieben sein können. Insbesondere im Hinblick auf einen möglichen Impulskauf ist an die verkaufsfördernde Wirkung der Verpackung zu denken. Das steigende Umweltbewußtsein in der Bevölkerung wird auf zukünftige Entscheidungen im Rahmen der Verpackungspolitik vor allem in der Frage der »Umweltfre und lichkeit« von Verpackungen eine zunehmende Rolle spielen.

Siehe auch: Produktpolitik

Vorhergehender Fachbegriff: Verpackungsgestaltung | Nächster Fachbegriff: Verpackungssteuer



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Rack Jobber (Regalgroßhändler) | Interkulturelles Management | WIPO

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon