Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Versicherungspool

Gemeinschaft von Versicherungsunternehmen (Erst- und Rückversicherungsunternehmen) zur gemeinsamen —Versicherungsproduktion, bei der von den einzelnen Mitgliedern abgeschlossene Verträge generell in den Pool eingebracht werden und dann von allen Poolteilnehmern gemäss zuvor festgelegten Quoten (Anteil am Pool) getragen werden. Dieses Verfahren ist bei Versicherungen mit besonders hohen Haftungssummen gebräuchlich (Luftfahrtrisiken im Luftpool, Kernenergierisiken im Atompool, Arzneimittelproduktionsrisiken im Pharmapool).

Konsortium von  Erstversicherungsunternehmen zur regelmässigen Tragung von Grossrisiken, in der Regel in Form der Gesellschaft bürgerlichen Rechts. In Deutschland gibt es beispielsweise die Deut­sche Kernreaktor-Versicherungsgemeinschaft oder den Phanna-Rückversicherungspool. Bei Rückver­sicherungspools bringt ein Mitglied das Risiko ein und der Pool verteilt das Risiko auf die anderen be­teiligten Gesellschaften zu zuvor festgelegten Anteilen. Bei einem Mitversicherungspool treten die Mitglieder demgegenüber auch nach aussen mit ihren Anteilen in Erscheinung. Siehe auch   Versicherungsbetriebslehre (mit Literaturangaben).

Vorhergehender Fachbegriff: Versicherungspolice | Nächster Fachbegriff: Versicherungspools



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Bezugswert | CEN | Fabrikhierarchie

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon