Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Kyodotai

Charakteristikum der Entschei­dungsfindung im - Management japanischer Unternehmen ist die Schaffung eines Organi­sationsklimas, in dem Marathon-Sitzungen und endlos verlaufende Entscheidungsprozesse nicht als Last sondern als wünschenswert oder not­wendig empfunden werden, um aus der Gemein­samkeit Kraft und Begeisterung zu schöpfen. Kyodotai ist die japanische Bezeichnung für die harmonische, organische Zusammenarbeit einer Gemeinschaft bei gegenseitiger verständnisvol­ler und freundschaftlicher Unterstützung.
Langwierige Verhandlungen und komplexe Ent­scheidungen reifen im japanischen Management im Bereich des Kyodotai. Das Kyodotai trägt so dazu bei, rational inkompatible und konflikt­trächtige Bereiche der Organisation emotionell so zu integrieren, dass die getroffenen Entschei­dungen durch die Gesamtheit der Unterneh­mung, nicht nur durch ihr Management, getragen werden. Der Entscheidungsfindung kommt so nach der Formulierung von H. Koboyashi ein bei­nahe “zeremonieller Charakter” zu, der die Ein­stimmung der Gruppe auf einen meist einstimmi­gen Beschluss durch zahlreiche, langwierige Kon­ferenzen erfordert. Mehrheitsbeschlüsse werden vermieden, weil sie gegen das Postulat der Har­monie verstoßen. Derartige Beratungen und Be­sprechungen (kaigi) tragen allerdings einen Gruppencharakter und dienen nicht — wie meist in westlichen Firmen — der Selbstdarstellung und Imagepflege einzelner Persönlichkeiten.
Im günstigen Falle führt schließlich das seikatsu kyodotai nach den Worten von M. Tsuda zu einer Situation, in der “check and balance is often bet­ter explained emotionally than logically. Zugleich entsteht im Umfeld persönlicher Vertrautheit und gewachsener Bindungen ein Gemeinschafts­gefühl, das letztlich Entscheidungen hervorzu­bringen vermag, die endlich einstimmig (mato­marie) gefaßt, mit großer Solidarität und gemein­samer Kraft (isshokenmei) realisiert werden.

Vorhergehender Fachbegriff: kybernetischer Ansatz | Nächster Fachbegriff: KYST PROFIT



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Unmittelbare Verantwortung | Fremdkapitalkosten | Gesellschaft des bürgerlichen Rechts (GbR/BGB-Gesellschaft)

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon