Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Marketing für freie Berufe

Die Tätigkeit freier Berufe ist dem Dienstlei­stungssektor zuzurechnen (Dienstlei­stungen, Dienstleistungsmarketing). Es handelt sich dabei um berufliche Tätigkeiten, die i.d.R. an bestimmte Ausbildungswege gebunden sind (einschlägiges Studium, nacn- gewiesene Praxisphasen usw.) und/oder nur aufgrund einer Qualifikationsprüfung aus­geübt werden dürfen. Beispiele für solche „Professional Services“ sind Ärzte, Rechts­anwälte, Notare, Ziviltechniker, Architek­ten, Steuerberater, Buchprüfer, Wirtschafts­prüfer, Zivilingenieure, Patentanwälte. Zentrale marketingrelevante Merkmale sind die Bindung der Tätigkeit an konkrete Trä­gerpersonen und die für die jeweilige Sparte wirksamen berufsrechtlichen, standesrecht­lichen und marktzugangsbeschränkenden Bestimmungen (Bedarfsprüfung als Voraus­setzung für Konzessionserteilungen, Limi­tierung von Verträgen mit Krankenkassen für Arzte usw.). Daraus resultieren Beschränkungen qualita­tiver Art (zulässiger Tätigkeitsbereich, indi­viduelle Fähigkeiten und Erfahrungen), quantitativer Art (zeitliche und regionale Grenzen der Berufsausübung) und spezifi­sche Einschränkungen für die absatzpoliti­schen Instrumente (z.B. Werbebeschrän­kungen oder Verbote, beschränkte
Marketing für freie Berufe Marketing für freie Berufe Niederlassungsfreiheit). Aus dieserSituation heraus sind angepaßte und zulässige Marke­tingmaßnahmen zu planen und einzusetzen. Zusätzlich zur generell für personengebun­dene Dienstleistungen gegebene Aufgabe der Vertrauens- und Rufbildung (Dienstlei­stungsmarketing), umfaßt dies insb. Maß­nahmen in den Bereichen der Kontaktpflege zu bestehenden Kunden, Klienten, Patienten usw., in der Gestaltung und Atmosphäre der Geschäftsräume, bzw. der Warte-, Aufent­halts-, Arbeits-, Behandlungsräume, usw., Verhalten am Telefon, Training und Verhal­ten von Büro- und Hilfspersonal, Honorar­ordnungen und individuelle Konditionenge­staltung, Öffnungszeiten, Besuche bei Kunden, Klienten und Patienten, kommuni­kationspolitische Maßnahmen im Rahmen der berufs- und standesrechtlichen Regelun­gen wie bspw. Seminar- und Vortragstä­tigkeit, Autorentätigkeit im Rahmen von Fach- und Publikumsmedien, Tätigkeit in Berufsorganisationen, Informationsschrif­ten, Schriftwechsel usw. In allen Sektoren mit Werbebeschränkungen werden zusätzlich zu den individuellen Maß­nahmen häufig Imagekampagnen für den ge­samten Berufsstand oder für regionale Be­rufsverbändeeingesetzt.     

Literatur:  Bertel, R., Die Wirtschaftstreuhänder- kanzlei - Ein Betrieb, in: Bertel, R.; Mandl, D.; Mandl, G.; (Hrsg.), Handbuch der Wirtschafts­treuhänder, Wien 1989. Hilke, W. (Hrsg.), Dienst­leistungs-Marketing, Wiesbaden 1989. Scheuch, F., Dienstleistungsmarketing, München 1982. Schiefer, W.; Hocke, U., Marketing für Rechtsan­wälte. Leitfaden für die Praxis, Essen 1990.

Vorhergehender Fachbegriff: Marketing für öffentliche Betriebe | Nächster Fachbegriff: Marketing Logistik Controlling



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken




   
 
 

   Weitere Begriffe : Deutscher Industrie- und Handelstag (DIHT) | Nicht erwerbswirtschaftliches Marketing | Hot Money

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon