Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Aussenhandelsverflechtung

Gesamtheit des multilateralen Aussenhandels der auf dem Weltmarkt als Anbieter (Exporteure) oder Nachfrager (Importeure) auftretenden Volkswirtschaften. Sie wird mit Hilfe von Handelsmatrizen abgebildet. Diese enthalten zeilenweise die Exportwerte der am Welthandel beteiligten Länder, gegliedert nach Importländern und in einer Referenzwährung (z.B. ECU) bewertet. Die Summe der Zeilenelemente liefert dann die Gesamtexporte der betreffenden Volkswirtschaft. Da im bilateralen Handel der Exportwert des Ausfuhrlandes dem in gleicher Währung bewerteten Importwert des Einfuhrlandes entsprechen muss, zeigt die Handelsmatrix in ihren Spalten die Importe, gegliedert nach Ausfuhrländern. Die Summe der Spaltenelemente liefert darum den Gesamtimport der betrachteten Volkswirtschaft. Aussenhandelsverflechtung Die Kenntnis der Aussenhandelsverflechtung erlaubt (insb. wenn nach Güterklassen differenziert wird) Rückschlüsse auf die Struktur der internationalen Arbeitsteilung. Ein Vergleich von Handelsmatrizen verschiedener Jahre informiert über den Strukturwandel der internationalen Arbeitsteilung und der Welthandelsströme. Die Einschätzung der Wettbewerbsposition einzelner Länder ist hierbei ebenso möglich wie die Beurteilung der Entwicklung des globalen Welthandels.                           

Vorhergehender Fachbegriff: Aussenhandelsursachen | Nächster Fachbegriff: Aussenhandelswirkungen



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Lagerhaltungsstrategie | Recepisse Postal | Warenversicherung

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon