Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Bildungswesen, betriebliches

Das betriebliche Bildungswesen, betriebliches beinhaltet alle 1 Bildungseinrichtungen und angebote, die private oder öffentliche Unternehmen ihren Mitarbeitern zur Erst und Weiterqualifizierung zur Verfügung stellen. Am und Weiterbildung sind Bereiche der Personalentwicklung, deren Ziel es ist, die individuellen Entwicklungs und Karriereziele der Mitarbeiter mit den Zielen der Organisation nach Erhaltung der Qualifikationen zur Bewältigung der Leistungsanforderungen zu verbinden. Die rechtlichen Rahmenbedingungen betrieblicher Bildungsarbeit sind das Berufsbildungsgesetz und das Betriebsverfassungsgesetz, das in den §§ 9698 die Mitwirkung und Mitbestimmung des Betriebsrates bei der Berufsbildung regelt. Die berufliche Ausbildung umfaßt alle Maßnahmen, die dem Mitarbeiter die notwendigen Kenntnisse, Fähigkeiten und Verhaltensweisen zur erstmaligen Ausübung einer beruflichen Tätigkeit vermitteln. Die berufliche Fortbildung richtet sich an Mitarbeiter mit Berufserfahrung und dient der Erhaltung, Erweiterung und Anpassung der beruflichen Fähigkeiten, sowie der Förderung des beruflichen Aufstiegs. Die berufliche Umschulung hat die Vermittlung von Fähigkeiten zur Ausübung von qualitativ anderen beruflichen Tätigkeiten zum Ziel. Mitarbeiter, die ihren ursprünglichen Beruf nicht mehr ausüben können (z. Bildungswesen, betriebliches aus ges und heitlichen oder arbeitsmarktbedingten Gründen) oder wollen, werden für eine andere Tätigkeit ausgebildet. Betriebliche Bildungsmaßnahmen, die nicht zu den Personaientwicklungsmaßnahmen zählen, sind allgemeine Weiterbildungsangebote (Fremdsprachenkurse, allgemeinbildende Kurse), Praktika für Betriebsfremde (z. Bildungswesen, betriebliches Schüler, Studenten).

Vorhergehender Fachbegriff: Bildungsurlaub | Nächster Fachbegriff: Bildverarbeitung



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Devisenmarktinterventionspolitik | Auftragserweiterung | Schuldrecht

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon