Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Kommunikationstechnik

Hilfsmittel, das den Prozess der Kommunikation unterstützt. Sie wird sowohl im Bereich der Face-to-face-Kommunikation als auch im Rahmen der Telekommunikation eingesetzt. In einem weiteren Sinne zählt zur Kommunikationstechnik neben der Kommunikationshardware (Geräte, Kabel usw.) auch die weit verstandene Kommunikationssoftware (Programme der Geräte, aber auch allgemeine Sprachen, Übertragungsstandards, Verhandlungstechniken usw.). Eingebürgert hat sich jedoch ein enger, geräteorientierter Begriff der Kommunikationstechnik, der die zugehörigen Programme einschliesst. Im Bereich der Face-to-face-Kommunika- tion (Zweierbesprechungen, Gruppenkommunikation, Konferenzen) können Kommunikationstechniken in vielfältiger Form eingesetzt werden, etwa als Sprachverstärker (z.B. Mikrofon und Lautsprecher), Sprach- übersetzer (z. B. Systeme der Simultanübersetzung), Visualisierungshilfe (z.B. Projektionsgerät, Zeichengerät, Tafel) oder als Gestaltungshilfe für die räumliche Umgebung der Kommunikation (z.B. Mobiliar, Raumausstattung). Ein vergleichsweise grösseres Gewicht kommt Kommunikationstechniken bei der Abwicklung der Telekommunikation zu. Wegen des raumüberbrückenden Charakters dieser Kommunikationsform bedarf es des Einsatzes technischer Hilfsmittel, damit ein Informationstransport stattfinden kann. Zum einen müssen die Kommunikationsbeteiligten durch geeignete Übertragungsstrecken miteinander verbunden sein. Dies ist das Problem der Kommunikationsnetze bzw. technischen Übertragungskanäle. Zum anderen müssen die Beteiligten, die sich an den Endpunkten der Übertragungsstrecken befinden, auf geeignete Prozeduren und Geräte zurückgreifen können, damit gesendete und empfangene Signale in möglichst übereinstimmender Form entschlüsselt und verstanden werden. Dies ist der Problemkreis der Kommunikationsdienste und  Kommunikationsendgeräte bzw. Terminals. Dienste/Endgeräte und Netze müssen in geeigneter Weise aufeinander abgestimmt sein, damit eine Kommunikationstechnik die Telekommunikation wirkungsvoll unterstützen kann (Kompatibilität). Im Bereich der Kommunikationsnetze und Kommunikationsdienste/Endgeräte gibt es zahlreiche technische Entwicklungen und Neuerungen. Die Telekommunikationsindustrie, die derartige Techniken zur Verfügung stellt, ist seit ca. 100 Jahren ein wichtiger und wachsender Zweig der Volkswirtschaft. Neuerungen der Telekommunikationstechnik knüpfen vor allem an Entwicklungen im Bereich der Übertragungstechnik ( Nachrichtentechnik) sowie Informationstechnologie an. Die technische Integration von klassischer Bürotechnik (z. B. Schreibmaschine, Buchungsmaschine, Registrationssystem), Informationstechnik (EDV, Rechner, Datenbank) und Kommunikationstechnik führt vor allem in der Geschäftswelt zu neuartigen Unterstützungsmöglichkeiten von Management-, Fach- und Verwaltungsaufgaben ( Kommunikationswirkungen). Dieser Komplex wird häufig unter den Begriffen Telematik und Bürokommunikation erörtert.         Literatur: Martin, J., Future Developments in Tele- communications, 2. Aufl., Englewood Cliffs, N.J. 1977. Reichwald, R. (Hrsg.), Neue Systeme der Bürotechnik, Berlin 1982.

Vorhergehender Fachbegriff: Kommunikationssystem | Nächster Fachbegriff: Kommunikationsverhalten



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken




   
 
 

   Weitere Begriffe : Radio Werbung | Notarielle Beurkundung | Transportieren

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon