Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

trade mart

[s.a. Großhandelszentram] Eine Trade Mart, auch Mart, Trade Center oder Großhandelsdispositionszentrum genannt, stellt die räumliche Zusammenfassung von Verkaufsniederlassungen, Musterräumen oder Außenhandelsbüros der Industrie, des Großhandels und/oder der Handelsvertreter einer Branche oder Branchengruppe dar. Ein Trade Mart hat somit den Charakter einer ständigen Messe oder Ausstellung. Überlicherweise werden von jeder vertretenen Firma in speziellen Schauräumen Warenmuster gezeigt. Der ausschließlich gewerbliche Kunde hat somit die Möglichkeit, sich über das aktuelle Warenangebot von Firmen zu informieren, sich von Firmenvertretern beraten zu lassen und Bestellungen aufzugeben. In einem Trade Mart finden keine physischen Warenprozessleistungen, sondern nur dispositive Einkaufs- und Verkaufstätigkeiten statt.

Neben den Firmen bieten oft auch Verbände und sonstige Organisationen ihre Dienste an (z.B. Übersetzungen, Beratungen, Bibliotheksdienste). In international ausgerichteten Trade Marts sind oft Konsulate und Handelsvertretungen integriert

Als Formen von Trade Marts sind

- Fach-Marts

- Mehrbranchen-Marts

- internationale Marts

zu nennen.

(trade center) räumlich zusammengefasstes Grosshandelszentrum vorwiegend zum Zweck der Warenpräsentation und Information. Es besitzt damit einen messe- oder ausstellungsähnlichen Charakter. Der Zugang zu trade marts ist i. d. R. Wiederverkäufern vorbehalten (Verkaufsorgane der Industrie).  

Großhandelszentrum

Vorhergehender Fachbegriff: trade gap | Nächster Fachbegriff: Trade Marts



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : institutioneller Ansatz | Zwangsmacht | Abschlusserstellung nach IFRS

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon