Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Umweltzustand

(Zustand der Natur) im Rahmen der präskriptiven Entscheidungstheorie eine mögliche Konstellation derjenigen Faktoren, die die aus der Wahl einer bestimmten Handlungsalternative resultierenden Ergebnisse bestimmen, jedoch ausserhalb der Kontrolle des Entscheidenden liegen und von diesem im Entscheidungszeitpunkt in ihrer Entwicklung nicht sicher vorhergesehen werden können. In Risikosituationen können Wahrscheinlichkeiten für das Eintreten der verschiedenen Umweltzustände angegeben werden, so dass die Unsicherheit in bestimmtem Umfang kalkulierbar wird; in Ungewissheitssituationen ist dies nicht möglich. Je nach der betrachteten Entscheidungssituation kann es sich bei Umweltzuständen z. B. um die Witterungsentwicklung, die Beschaffenheit von Materialien oder geologischen Formationen, die Entwicklung von Preisen, Löhnen, Zinsen, Wechselkursen etc. oder das Verhalten von Abnehmern handeln. Resultieren die für das Handlungsergebnis letztlich massgeblichen Umweltzustände aus der zeitlichen Abfolge verschiedener Einzelereignisse, so stellt der Zustandsbaum ein geeignetes Hilfsmittel zur Darstellung der letztlich relevanten Umweltzustände dar.               

(in der betriebswirtschaftlichen   Entscheidung). Falls die zukünftigen Werte der   unkontrollierba­ren Situationsvariablen in einem   Entscheid nicht sicher vorausgesagt werden können, ergeben sich mehrere denkbare Umweltzustände. Sie beeinflussen zumindest einen Teil der   Konsequenzen der   Varianten. Je nachdem, ob für die unsicheren Umweltzustände Eintretenswahrscheinlichkeiten an­gegeben werden können oder nicht, ergibt sich eine   Risikoentscheidung oder eine  Ungewiss­heitsentscheidung. Siehe auch   Entscheidung, Betriebswirtschaftliche (mit Literaturangaben).

Vorhergehender Fachbegriff: Umweltzertifikat | Nächster Fachbegriff: UmwStG



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Umweltbericht | ZLEA | Vermögenswirksames Sparen

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon