Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Einstiegswege auf Internetseite

(in %)
Software- und Internettools zur Auswertung der Interneteffizienz (z. B. Google Analytics) können heute ermitteln, wie oft über welche Einstiegs­wege auf das Internetangebot eines Unternehmens zugegriffen wird. In diesem Zusammenhang kann die folgende Kennzahl berechnet werden:

Einstiegswege auf Internetseite

Grundsätzlich kommen drei Einstiegswege in Frage:
· Direkter Zugriff: Der Besucher wollte direkt auf die Homepage zugrei­fen und hat daher unmittelbar die Adresse der Internetseite eingegeben. In diesem Falle kannte der Besucher die Internetadresse durch Erfah­rung mit dem Internetangebot, Weiterempfehlung eines anderen Kunden und/oder eine Unternehmenspublikation oder Werbemaßnahme außer­halb des Internets.
· Verweisende Internetseiten: Der Internetnutzer ist über einen Link einer anderen Internetseite auf das Internetangebot gestoßen. Diese Links fin­den sich z. B. in Internet-Meinungsforen, wo Nutzer über Produkte sprechen, und auf Testseiten, wo Konsumenten bestimmte Internetange­bote oder Produkte bewerten und weiterempfehlen.
· Suchmaschinen: Der Besucher hat nach Eingabe eines Suchbegriffs in einer Suchmaschine einen Link oder eine Werbeanzeige gesehen und ist über diese Verknüpfung auf die Homepage des Unternehmens gelangt. Ein hoher Anteil der Suchmaschinen als Einstiegsweg deutet darauf hin, dass Unternehmen dafür sorgen müssen, dass potenzielle Kunden ihr In­ternetangebot bei der Eingabe typischer Suchbegriffe auch an vorderen Stellen angezeigt bekommen (Suchmaschinenoptimierung). Dies kann auch durch die Schaltung von Werbeanzeigen bei Eingabe bestimmter Suchbegriffe geschehen.

Vorhergehender Fachbegriff: Einstiege je Internetseite | Nächster Fachbegriff: Einstimmigkeitsregel



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : ROS | Wirtschaftliche Beteiligung | Bandwagon-Effekt(Mitläufereffekt)

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon