Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Life Cycle

Siehe Lebenszyklus
-

von Franco Modigliani, Richard Brumberg und Albert Ando entwickelte Hypothese zur Konsumgüternachfrage, nach der ein Wirtschaftssubjekt versucht, seinen (erwarteten) Konsumpfad über seine gesamte erwartete Lebensdauer zu optimieren. Damit wird der Konsum nicht nur vom Einkommen der laufenden Periode, sondern auch von dem in der Zukunft erwarteten Einkommen, vom Vermögen ("Vorsorge für das Alter") und von der Altersstruktur bestimmt. Eine Ergänzung erfährt die Life-Cycle-Hypothese durch das "Vererbungsmotiv", nach dem der heutige Konsumverzicht nicht nur der Sicherung der eigenen Zukunft, sondern auch der Zukunft nachfolgender Generationen dient.   Literatur: Ott, D.J./Ott, A.FJYoo, J.H., Macro- economic Theory, New York u. a. 1975.

Modifikation der - permanenten Einkommenshypothese durch Franco MODIGLIANI, Richard BRUMBERG und Albert ANDO. Statt eines unspezifizierten Planungszeitraumes wird unterstellt, dass jeder Konsument eine gleichmäßige Verteilung der Konsumausgaben über seine Lebenszeit plant (lifetime planning). Die Konsumentscheidungen werden daher u.a. vom Verdienstzeitraum (earning span), der Lebensdauer der Konsumenten nach der Pensionierung (retirement span) und der Vermögensakkumulation und -liquidation abhängig gemacht. Literatur: Landsberger, M. (1970). Modigliani, F., Brumberg, R. (1960). Modigliani, F., Brumberg, R. (1954)

Vorhergehender Fachbegriff: Lieferzuverlässigkeit | Nächster Fachbegriff: Life Cycle Costing



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Betriebstypen des Handels | Negoziierungsakkreditiv | AIBD

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon