Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Preisgarantien

sind monetäre Qualitätsgarantien im Rah­men des Nachkaufmarketing und der Preisdurchsetzung, dieinsb. das Vertrags­verhältnis zwischen Handelsunternehmen und Endverbrauchern betreffen. Sie bezie­hen sich zum einen auf gesetzliche Regelun­gen (Wandelung, Minderung §§ 462, 465 BGB), können jedoch auch als freiwillige Garantieverpflichtungen der Unternehmen über die gesetzliche Anspruchsgrundlage hinaus gehen. Im letzteren Fall sind sie hin­sichtlich ihres Umfangs sowie ihrer Gel­tungsdauer individuell zu gestalten. In Form von Geld-zuriick-Garantien bei Nichtgefal­len oder Preiserlassungsgarantien bei nach­weislich geringeren Konkurrenzpreisen sol­len Preisgarantien das subjektiv empfundene Kaufrisiko der Konsumenten reduzieren. Bezogen auf die Nachkaufphase besitzen Preisgarantien eine große Bedeutung für die Nachkaufzufriedenheit (Zufriedenheits­forschung). Als kostengünstige standar­disierte Sofort-Maßnahme kann insb. die Geld-zurück-Garantie zu einer schnellen Zufriedenstellung der Kunden beitragen.

Literatur:  Riemer, M., Beschwerdemanagement, Frankfurt, New York 1986. Witt, F.J., Zur Garan­tiepolitik im Rahmen des Beschwerdemanage­ment - die „Geld-zurück-Garantie“, Ergebnisse einer empirischen Untersuchung, in: Markenarti­kel, 49 Jg.(1987), Nr. 11, S. 545-548.

Vorhergehender Fachbegriff: Preisfunktionen | Nächster Fachbegriff: Preisgünstigkeitsurteil



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Parameter | Umgründung | Kommunikationsklima

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon