Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Bundesverband der Wertpapierhandelsfirmen (BWF)

Der Bundesverband der Wertpapierhandelsfirmen versteht sich als Interessenvertreter seiner Mitglieder gegenüber den Bundesaufsichtsämtern, gegenüber den Wertpapierbörsen und der Börsenaufsicht, gegenüber den anderen Marktteilnehmern sowie gegenüber dem Gesetzgeber. So bedürfen die Wertpapierhandelsfirmen und Freien Börsenmakler zur Aufnahme ihrer Geschäftstätigkeit einer Erlaubnis des Bundesaufsichtsamts für das Kreditwesen (BAKred), und ihre Tätigkeit wird durch das BAKred laufend kontrolliert. Die Kontrollen werden dabei durch beauftragte Wirtschaftsprüfer durchgeführt, und zwar sowohl als Jahres- als auch als Sonderprüfungen. Die Unternehmen und Makler haben eine Reihe von Meldepflichten und Vorschriften zur Risikoabsicherung sowie von Organisationsvorschriften zu erfüllen. Hier setzt der Bundesverband der Wertpapierhandelsfirmen mit seiner Informations- und Beratungstätigkeit an. Außerdem vertritt er die Anliegen und Interessen der Verbandsmitglieder gegenüber dem Bundesaufsichtsamt für das Kreditwesen, zu dem der BWF einen engen Kontakt pflegt. Nach dem Wertpapierhandelsgesetz sind Wertpapierdienstleistungsunternehmen auch der Kontrolle durch das Bundesaufsichtsamt für den Wertpapierhandel (BAWe) unterworfen. Zu den gesetzlich vorgeschriebenen Aufgaben des BAWe zählt die Insiderüberwachung (Insidergeschäfte), die Kontrolle der Einhaltung der Verhaltensregeln für Wertpapierdienstleistungsunternehmen sowie von deren Organisations-, Aufzeichnungs- und Aufbewahrungspflichten.

Ebenso wie das BAKred kann das Bundesaufsichtsamt für den Wertpapierhandel Jahres- und Sonderprüfungen durchführen oder veranlassen. Der Bundesverband der Wertpapierhandelsfirmen begleitet die Mitgliedsfirmen bei der Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen, pflegt Kontakte zum BAWe und vertritt dort die Interessen seiner Mitglieder. Die meisten Verbandsmitglieder des BWF sind an den deutschen Wertpapierbörsen zugelassen. Der BWF arbeitet sowohl mit diesen Börsen als auch mit den Aufsichtsbehörden der Börsen eng zusammen, um seine Mitglieder ihnen gegenüber zu vertreten. Des weiteren informiert er sie über alle im Zusammenhang mit dem Börsenhandel stehenden Fragen. Neben den Verbandsmitgliedern des Bundesverbands der Wertpapierhandelsfirmen agieren auch andere, teilweise konkurrierende Teilnehmer am Wertpapiermarkt. Zu ihnen gehören beispielsweise Kreditinstitute und Kursmakler. Gegenüber den Verbänden der Kreditwirtschaft wie auch gegenüber den Organisationen der Kursmakler tritt der BWF ebenfalls als Interessenvertreter seiner Verbandsmitglieder auf. Außerdem wirkt der BWF an allen den Wertpapierhandel betreffenden Gesetzgebungsverfahren mit seinen Vorschlägen und Anregungen mit. Das gilt auch für Erlasse und Rechts Verordnungen ohne Gesetzesstatus.

Vorhergehender Fachbegriff: Bundesverband der Versicherungsberater | Nächster Fachbegriff: Bundesverband des Deutschen Exporthandels



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken




   
 
 

   Weitere Begriffe : Durchschnittskostenkurve | Lotterieanleihe | Sparforderung

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon