Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Eigenverbrauch

Entnahme von Bargeld, Waren oder Leistungen für den Eigenbedarf des Eigentümers einer Unternehmung. Der Herausnahme von Wirtschaftsgütern schließt sich eine Nutzung für private Zwecke an. Zur Berechnung der Einkommensteuer sind die entnommenen Wirtschaftsgüter zum Selbstkostenpreis oder Teilwert anzusetzen und dem Gewinn hinzuzufügen (§ 4/1/2 EStG). Eigenverbrauch unterliegt der Mehrwertsteuer. Nach den Vorschriften des UStG gilt als Eigenverbrauch auch die Verwendung von dem Unternehmen dienenden Gegenständen für private Zwecke (§ 1 UStG). Als Bemessungsgrundlage gelten in diesem Fall die auf die Verwendung des Gegenstandes entfallenden Kosten; für die Entnahme gilt als Bemessungsgrundlage entweder der Teilwert oder der gemeine Wert (§ 10 Abs. 5 UStG).

Umsatzsteuer

Stromgröße der - Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung: Teil des Produktionswertes, der - ohne über den Markt zu gehen - dem letzten Verbrauch zugeführt wird: a) bei öffentlichen Haushalten: Unentgeltlich abgegebene Leistungen (öffentliche Güter), bewertet zu den bei ihrer Produktion aufgewendeten Kosten (auch: Staatsverbrauch); b) bei privaten Organisationen ohne Erwerbszweck (Eigenverbrauch wie bei öffentlichen Haushalten); c) bei privaten Haushalten: Dienstleistungen der im Haushalt Beschäftigten, bewertet zum jeweiligen Entgelt; d) bei Unternehmen: Im Unternehmen hergestellte und im Haushalt des Unternehmers verbrauchte Erzeugnisse.

Vorhergehender Fachbegriff: Eigentumswohnung | Nächster Fachbegriff: Eigenveredelung



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : strategisches Geschäftsfeld | CPT | bar code

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon