Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Großhandelstypen

Der Großhandel gibt eingekaufte Ware ohne wesentliche Be- oder Verarbeitung an Wiederverkäufer sowie Weiterverarbeiter und private Großabnehmer ab. Großhandel ist der Handel unter Kaufleuten. Dabei unterscheidet man folgende Betriebstypen des Großhandels:

- Nach dem Ort des Warenübergangs den Zustell-Großhandel und den Abhol-Großhandel (Cash and Carry),
- nach der Erbringung von Warenprozeßleistungen den Lager-Großhandel sowie den Strecken-Großhan del (erfüllt nur Administrationsauf gaben)
- nach der Servicefunktion für den Einzelhandel den Service-Großhandel (Rack Jobber) und den Waren-Großhandel,
- nach der vorgehaltenen Sortimentsbreite den Sortiments-Großhandel und den Spezial-Großhandel,
- nach der Dauerhaftigkeit den Posten-Großhandel (fallweiser Vertrieb) und den Programm-Großhandel,
- nach der Gesellschaftsform den einzelwirtschaftlichen Großhandel und den genossenschaftlichen Großhandel (eG),
- nach der Integrationsrichtung den Aufkauf-Großhandel und den Absatz-Großhandel,
- nach dem Aktionsgebiet den Außen-Großhandel und den Binnen- Großhandel,
- nach dem Abnehmertypus den (Produktions-)Verbindungs-Großhandel (an gewerbliche Endabnehmer und Weiterverarbeiter) und den Zwischen-Großhandel.

Vorhergehender Fachbegriff: Großhandelsspediteur | Nächster Fachbegriff: Großhandelszentrum (Trade Mart)



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Deliktsrecht | Gesundheitsleistungen | Commodity Credit Corporation (CCC)

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon