Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Lieferzeit

Siehe: Lieferservice

Die Lieferzeit ist eine wichtige Komponente der Beschaffungszeit. Die Lieferzeit bezeichnet die zwischen der Aufgabe der Bestellung und dem Eingang der Lieferung liegende Zeitspanne.

Teil des Lieferservice und wichtiges bereichsspezifisches Marketingziel für die physische Distribution. Sie umfasst die Zeitspanne zwischen dem Ausgang der Bestellung und dem Eingang der Lieferung beim Kunden.

(A)  (insbesondere in der   Beschaffungslogistik). Die Lieferzeit ist die Zeitdauer zwischen Bestellung beim Lieferanten und   Wareneingang. Sie hängt von den für die Auftragsabwicklung beim Lieferan­ten notwendigen Aktivitäten ab: Minimal fallen so die notwendigen Transportzeiten an, darüber hinaus meist die Zeit für das Kommissionieren und Bereitstellen. Bei Auftragsfertigung sind auch Produktionsdurchlaufzeiten und evtl. sogar die Lieferzeiten in der Be­schaffung des Lieferanten zu berücksichtigen. Die Lieferzeit kann ein wichtiges Kriterium für die Lieferantenauswahl sein, wenn der Bedarf dringend erfüllt werden muss. (B)  (insbesondere in der   Distributionslogistik). Die Lieferzeit ist die Zeitspanne zwischen der Ausstel­lung des Auftrags durch den Abnehmer bis zur Auslieferung der Ware. Unter distributionspolitischen Aspekten wird unter Lieferzeit primär nur die Lieferzeit bei   Lagerfertigung berücksichtigt. Diese kann von der Logistik beeinflusst werden und ist somit auch von ihr zu verantworten. Die distributionsabhängige Lieferzeit setzt sich zusammen aus der Zeit für die Übermittlung des Auf­trags vom Kunden zum Lieferanten, die Zeit der Bearbeitung des Auftrags, die Zeit für das   Korn-missionieren und Verpacken, die Zeit für Verladung, Umschlag und Transport und eventuell die Zeit für die Einlagerung der Ware beim Kunden (z.B. Regalpflege im Handel). Siehe auch   Lieferservicepolitik und   Distributionslogistik.

Lieferservice

Vorhergehender Fachbegriff: Lieferverzug | Nächster Fachbegriff: Lieferzeit, durchschnittliche



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Abschlußprüferrichtlinie | Leitkurs | Konsumgenossenschaften

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon