Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Produkttreue

Die Produkttreue, als Treuebeziehung zu einem Produkt, weist enge Parallelen zur Markentreue auf, die sich auf Markenartikel bezieht. Um beide Begriffe abzugrenzen, ist es zweckmäßig, auf die unterschiedlichen Dimensionen des Begriffs Produkt einzugehen (vgl. Nolte, 1976, S. 144f):

- Versteht man Produkt im Sinne von Produktkategorie, so ist die Produkttreue dadurch gekennzeichnet, dass ein Käufer eine bestimmte Produktkategorie zur Befriedigung eines Bedürfnisses gegenüber anderen vorzieht.

- Sieht man das Produkt als eine technologisch-physikalische Sachleistung, so ist die Produkttreue der Markentreue unterzuordnen. Die Produkttreue kennzeichnet dann ein markentreues Verhalten, das durch die Präferenz des Konsumenten für die unter einer Marke angebotenen technologisch-physikalischen Sachleistungen hervorgerufen wird. - Bei Betrachtung des Produktes im weiteren Sinne als Konglomerat aus Sachleistungen, Dienstleistungen und weiteren immateriellen Komponenten, gibt es keinen Unterschied zwischen Produkt- und Markentreue, sofern es sich um ein markiertes Produkt im Sinne eines Markenartikels (Marktpolitik) handelt.

Produkttreue kann auch das Verhältnis von Hersteller und Handel beeinflussen. Man spricht dann von einer Anbieter-Produkttreue (vgl. Nolte, 1976, S. 143f.), als einem Festhalten des Herstellers an bisher produzierten Produkten und des Händlers an bisher vertriebenen Produkten. Die Gründe für ein solches Verhalten liegen oft im Tra-ditionsbewusstsein oder in ökonomischen Zwängen der Transaktionspartner.

Markentreue

Siehe Materialtreue

Vorhergehender Fachbegriff: Produkttests | Nächster Fachbegriff: Produkttypen



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Isolate | Conference | Behördenhandel

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon