Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Betriebliches Umweltmanagement

siehe  Umweltmanagement (mit Literaturangaben); siehe auch Umweltprogramm, betriebliches;   Umweltmanagementsystem, betriebliches,  Umweltprüfung, betriebliche.

(environmental management system), ist der Teil des gesamten Managementsystems, der die Organisa­tionsstruktur, Planungstätigkeiten, Verhaltens- und Vorgehensweisen, Verfahren und Mittel für die Festlegung und Umsetzung, Überprüfung und Fortführung der betrieblichen Umweltpolitik betrifft. Die Dokumentation des Umweltmanagementsystems erfolgt als   Umweltmanagementhandbuch. Das Umweltmanagementsystem besteht aus vier generellen Systemelementen:
1. ein Organigramm, in dem alle umweltrelevanten Unternehmensbereiche bzw. Funktionen (Positionen) aufgeführt und mit­einander in Beziehung gesetzt sind.
2. eine generelle Beschreibung für die Regelung der Verantwort­lichkeiten für die einzelnen Tätigkeiten, d.h. die Ablauforganisation im Unternehmen. Sie enthält für jede Tätigkeiten eine Aussage zur Verantwortung und Stellvertretung, zur Durchführung und Stellver­tretung, zur Kontrolle und Stellvertretung und zu Informationsweitergabe (wer gibt weiter) und Infor­mationserhalt (wer erhält).
3. eine generelle Beschreibung der Dokumentenlenkung. Sie enthält für je­des Dokument eine Aussage hinsichtlich Erstellen, Herausgeben, Ändern, Aufbewahren, Beseitigen, Archivieren (einschl. Sicherung gegen unbefugte Änderung) und Stellvertretung, hinsichtlich Überprü­fen/Genehmigen und Stellvertretung und hinsichtlich dem Verteiler (wer erhält das Dokument).
4. Eine generelle Beschreibung der Erstellung und des Zwecks von   Umweltvefahrensanweisungen und von  Umweltarbeitsanweisungen. Siehe auch  Umweltmanagement (mit Literaturangaben);   Umweltprogramm, betriebliches;  Umweltprüfung, betriebliche.

Vorhergehender Fachbegriff: betriebliches Sozialverhalten | Nächster Fachbegriff: betriebliches Vorschlagswesen



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Operate leasing | Industriefinanzierungspolitik | Honorierungssysteme

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon