Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

innerbetriebliche Rationalisierung

Ein opti­males betriebliches Anpassungsverhalten an sich verändernde Umweltbedingungen, das über die rein technische oder technologische bzw. ökonomische Rationalisierung (den Ersatz von arbeitsintensiven durch kapital- und technolo­gie-intensive Prozesse) hinaus auch neue For­men der innerbetrieblichen Koordination und Organisation der Arbeitsprozesse umfaßt. Dazu gehören neue Formen von Entscheidungspro­zessen, neue Führungs- und Management­verfahren, der Abbau innerbetrieblicher Hier­archien sowie die Verlagerung und Verteilung von Kompetenzen und Handlungsspielräumen auf untergeordnete Ebenen.
Diese Formen der innerbetrieblichen Organisa­tion werden auch als “Betriebliche Partnerschaft”, “Mitarbeiterbeteiligung” oder “Partizipation” be­schrieben. Betriebliche Partnerschaft ist aufzu­fassen als ökonomisch und sozial begründete in­nerbetriebliche 1nnovationsstrategie, mit der so­wohl die betriebliche Effizienz, die Zufrieden­heit der Mitarbeiter wie auch eine gesellschafts­politische Zielvorstellung - die Stabilisierung des marktwirtschaftlichen Systems - erreicht werden sollen.

Vorhergehender Fachbegriff: innerbetriebliche Produktionsstatistik | Nächster Fachbegriff: innerbetriebliche Stellenausschreibung



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Risikobereitschaft | Markenpflege | General Average

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon