Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

DAX 100 Branchenindizes

Die Deutsche Börse berechnet und veröffentlicht aus den Werten des DAX 100 zehn Branchenindices. Die Branchenindizes werden als Kurs- und Performanceindices minütlich auf Basis der der Notierungen der Frankfurter Wertpapierbörse ? daneben desgleichen auf Basis der Kurse im IBIS System ermittelt. Der Brancheneinteilung entsprechend werden berechnet: DAX 100-Automobil und Verkehr, DAX 100-Banken, DAX 100-Bau, DAX 100-Chemie und Pharma, DAX 100-Eisen und Stahl, DAX 100-Elektro, DAX 100-Handel und Konsum, DAX 100-Maschinenbau, DAX 100-Versicherungen sowie Versorger. Vgl. auch: DAX

Aus den Werten des DAX 100 berechnet die Deutsche Börse zehn Branchenindices, z. B. DAX 100 Automobile & Transport, DAX 100 Banks & Finance, DAX 100 Software & Technology.

Aktienindex, der in seinem Aufbau und in seiner Berechnung dem DAX entspricht. Im Unterschied zum DAX sind in ihm 100 deutsche variabel gehandelte Standardwerte enthalten. Zum Zweck der äußerlich deutlichen Trennung zum DAX wurde als Basis Ultimo 1987 = 500 Indexpunkte gewählt.

Er entspricht im Aufbau und in der Berechnung dem DAX. Er enthält aber 100 deutsche Standardwerte (30 Aktien des DAX und 70 Aktien des MDAX), die variabel gehandelt werden (variabler Handel); börsentäglich zwischen 10.30 und 11.30 Uhr. Zur äußerlich deutlichen Unterscheidung vom DAX wurde zum Basiszeitpunkt Ultimo 1987 die Basis mit 500 Indexpunkten gewählt.

Vorhergehender Fachbegriff: DAX 100 Branchenindices | Nächster Fachbegriff: Dax composite



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken

   
 
 

   Weitere Begriffe : Kaufmodell | binaeres Optimierungsmodell | Brand design

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2015 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon