Empfehlungen
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
  Home Top 10 Fachbereiche News Hilfe & FAQ
 

Task Force

Arbeitsgruppe für Spezialaufgaben; im Rahmen des Controlling eine organisatorische Variante der Koordination von Planungsfunktionen Planabstimmung). Dabei werden die generell in einer zentralen Planabteilung zusammengefaßten Planungsspezialisten für bestimmte Planungsprojekte einzelnen Fachabteilungen zugeordnet. Dort wird eine Projektgruppe (Task Force) aus diesen Spezialisten und aus Mitarbeitern der Fachabteilung eingerichtet. Dies vermeidet lange Kommunikationswege und schafft Basiswissen bei den Spezialisten.

(auch Projekt-Teams) sind Gruppen, die in einer Unternehmung neben der bestehenden Organisation und ohne Durchbrechung der bestehenden Hierarchie dazu gebildet werden, um eine bestimmte innovative, umfangreiche und zeitlich terminierte Aufgabe zu lösen. Die Mitglieder der Task Force werden aus den verschiedenen Bereichen der Unternehmung zusammengestellt, die für die Lösung der Aufgabe bedeutend sind. Nach Beendigung der Tätigkeit kehren sie wieder an ihre ursprünglichen Arbeitsplätze zurück. Der Vorteil eines solchen Teams liegt darin, daß es nach den erforderlichen Qualifikationen (Wissen, Erfahrung, Spezialgebiet) auf die konkrete Aufgaben »zugeschnitten« werden kann, die Aufgabe deshalb effizienter als innerhalb der bestehenden Organisation gelöst wird. Beispiel: Task Force zur Entwicklung eines neuen Verkehrsverbundsystems, Task Force zur Entwicklung neuer Arbeitsabläufe in der Produktion usw.

Kollegium

Siehe Projekt-Team

bezeichnet eine im Rahmen des Projekt­managements temporär gebildete Arbeits­gruppe zur Koordination und Lösung zeit­lich begrenzter innovativer und komplexer Aufgaben (Projekte), z.B im Innovations- management. Die Mitglieder repräsentieren unterschiedliche hierarchische Ebenen, von der Ausbildung und der Erfahrung her un­terschiedliches Wissen und unterschiedliche Abteilungen. Sie rekrutieren sich aus allen für das Problem bedeutsamen Bereichen der Organisation. Sie sind der task force „full ti­me“ zugeteilt und kehren nach Erfüllung der Projektarbeit in ihre bisherige Position zu­rück bzw. erhalten eine neue Aufgabe. Task forces gehen von ihrer Zielsetzung her über die bloße Zusammenfassung von Mitar­beitern in Projektgruppen hinaus. Es wird stärker der allgemeine Team-Gedanke her­ausgestellt, indem zumindest die gruppenin­ternen Herrschaftsdifferenzen stark abge­baut werden, d. h. wichtige Entscheidungen fallen im Plenum. Gegenüber dem System „Unternehmung“ mit seinen Teilbereichen verfügen die task forces i.d.R. über mehr Macht, die auf den Grundlagen „Informa­tion“ und „Expertentum“ basiert. Damit können insb. ehemals ohnmächtige bzw. verdeckt operierende Experten (Stäbe) be­grenzt und befristet wirkliche Leitungsfunk­tionen ausüben.         

Literatur:  Remer, A., Organisationslehre, Berlin, New York 1989, S. 162 f. Staehle, W.H., Manage­ment, 6. Aufl., München 1991.

Vorhergehender Fachbegriff: Task | Nächster Fachbegriff: Task Forces



  Diesen Artikel der Redaktion als fehlerhaft melden & zur Bearbeitung vormerken




   
 
 

   Weitere Begriffe : Prestigemotiv | Argumentationstypen in der Werbung | Zinstermingeschäfte

   Praxisnahe Definitionen

Nutzen Sie die jeweilige Begriffserklärung bei Ihrer täglichen Arbeit. Jede Definition ist wesentlich umfangreicher angelegt als in einem gewöhnlichen Glossar.

  Marketing

  Definition

  Konditionenpolitik

   Fachbegriffe der Volkswirtschaft

Die Volkswirtschaftslehre stellt einen Grossteil der Fachtermini vor, die Sie in diesem Lexikon finden werden. Viele Begriffe aus der Finanzwelt stehen im Schnittbereich von Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre.

  Investitionsrechnungen

  Marktversagen

  Umsatzsteuer

   Beliebte Artikel

Bestimmte Erklärungen und Begriffsdefinitionen erfreuen sich bei unseren Lesern ganz besonderer Beliebtheit. Diese werden mehrmals pro Jahr aktualisiert.

  Cash Flow

  Bausparen

  Fremdwährungskonto


     © 2017 Wirtschaftslexikon24.com       All rights reserved.      Home  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise
Aktuelles Wirtschaftslexikon